Diese Frau hinterlässt Eindruck! Am letzten Dienstag war Amal Clooney (41) Ehrengast bei einem Dinner zur Feier von Prinz Charles (70)' Wohltätigkeitsorganisation "The Prince's Trust" im Buckingham Palace. Mit dabei war natürlich auch Ehemann George Clooney (57). Amal unterhielt sich sehr angeregt mit dem britischen Thronfolger. Und dabei hat sie offenbar tiefe Spuren hinterlassen: Denn der Prinz zeigte sich nachhaltig beeindruckt!

"The Prince's Trust" wurde vom britischen Thronfolger ins Leben gerufen. Es ist eine Hilfsorganisation für Jugendliche in schwierigen Situationen. Und jetzt soll die berühmte Menschenrechtsanwältin der Kopf einer neuen Kampagne werden, berichtet Daily Mail. Eine Quelle verriet dem Onlineportal: Charles fand die Frau des zweifachen Sexiest Man Alive "zutiefst beeindruckend", und erklärt: "Amal wird als echtes Vorbild betrachtet." Die erste globale Jugendkampagne der Organisation könne sogar ihren Namen tragen. Amal war zudem in ihrem schulterfreien weißen Seidenkleid, das ihre schmale Taille betonte, ein echter Blickfang. Ein fließendes Cape, das sie über einer Schulter trug, gab dem eleganten Outfit ein dramatisches Flair.

Amal ist eine gute Freundin von Herzogin Meghan (37): Die Clooneys waren auch zur königlichen Hochzeit letztes Jahr eingeladen, außerdem war sie eine der Gastgeberinnen für Meghans Babyparty letzten Monat in New York. Nach der Feier für die Herzogin von Sussex soll Amal ihrer Freundin Meghan sogar den Rückflug bezahlt haben – im Privatjet.

Amal und George Clooney und Prinz Charles im Buckingham-Palast im März 2019Getty Images
Amal und George Clooney und Prinz Charles im Buckingham-Palast im März 2019
Amal und George Clooney im Buckingham-Palast im März 2019Getty Images
Amal und George Clooney im Buckingham-Palast im März 2019
Amal Clooney am 15. März in EdinburghGetty Images
Amal Clooney am 15. März in Edinburgh
Hättet ihr gedacht, dass Prinz Charles so beeindruckt von Amal Clooney sein würde?522 Stimmen
476
Klar! Sie ist ja auch wirklich eine sehr interessante Frau!
46
Nee, das hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de