Ihr schwerer Schicksalsschlag hat Daniela Büchners (41) Leben drastisch verändert. Im November 2018 verstarb ihr Ehemann, der Kultauswanderer Jens Büchner (✝49), an den Folgen seiner Lungenkrebserkrankung. Seit dem tragischen Verlust versucht die Löwenmama vor allem für ihre fünf Kinder wieder zurück in den Alltag zu finden. Doch das Loch, das ihr Liebster hinterlassen hat, bleibt. Symbolisch dafür hat sich Daniela auch von ihrer blonden Mähne verabschiedet, wie sie jetzt offenbart!

Kurz vor ihrem ersten Geburtstag ohne ihren geliebten Ehemann am 22. Februar färbte sich Danni ihre Haare bräunlich und ließ sich einen kinnlangen Bob schneiden. Zu ihrem Ehrentag präsentierte sie ihren Look auch ihren Kids, wie in der aktuellen Folge von Goodbye Deutschland zu sehen ist. Unter Tränen erklärte die Ex-Sommerhaus-Kandidatin ihrer Familie die optische Veränderung: "In der Trauerphase habe ich in den Spiegel gesehen und mich hässlich gefühlt. Für mich ist diese blonde Person mitgegangen – und das fühlt sich gut an. Es ist gut zu wissen, dass diese Frau, die neben Jens stand, jetzt gegangen ist."

Den ersten öffentlichen Auftritt mit ihrer neuen Frisur hatte die TV-Bekanntheit erst vor wenigen Wochen: beim Benefizkonzert für Jens. Zahlreiche Schlagersänger und bekannte Freunde des Paares traten bei der "Goodbye Jens"-Tributveranstaltung auf. Doch besonders Dannis Ansprache an die Fans rührte die Anwesenden zu Tränen.

Daniela und Jens Büchner auf der Bild-Party auf MallorcaWENN
Daniela und Jens Büchner auf der Bild-Party auf Mallorca
Jens und Daniela Büchner bei der Eröffnung des Mega-Parks in El Arenal, 2018ActionPress
Jens und Daniela Büchner bei der Eröffnung des Mega-Parks in El Arenal, 2018
Mia Julia und Daniela BüchnerP.Hoffmann/WENN.com
Mia Julia und Daniela Büchner
Könnt ihr verstehen, warum sich Danni die Haare gefärbt hat?2336 Stimmen
2004
Ja, das kann ich gut nachvollziehen
332
Nein, nicht wirklich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de