Seine Kinder müssen jetzt noch etwas länger auf die Spendengelder warten! Der Goodbye Deutschland-Star Jens Büchner (✝49) war im vergangenen November völlig unerwartet an Lungenkrebs verstorben. Um seine insgesamt acht Kinder zu unterstützen, veranstaltete Event-Manager Markus Krampe vor Kurzem ein Benefizkonzert zu Ehren des Verstorbenen. Dabei kamen satte 80.000 Euro zusammen, die der Veranstalter eigentlich persönlich bei Jens' Kids auf Mallorca vorbeibringen wollte. Die Übergabe ist jetzt allerdings geplatzt – und zwar aufgrund eines Versprechers!

Die persönliche Übergabe der Schecks war eigentlich für Dienstag geplant. Das Ganze sollte dabei von den "Goodbye Deutschland"-Kameras begleitet werden. Markus sagte den Flug auf die Urlaubsinsel aber am Montagabend überraschend ab. Der Grund: Am selben Abend wurde eine Folge der Auswanderer-Doku ausgestrahlt, in der Markus als "Markus Pampe" bezeichnet wurde. Für den Geschäftsmann ein absolutes No-Go. "Ich habe Humor, aber so etwas darf nicht passieren!", erklärte er gegenüber Bild. Der Sender hat sich für dieses Versehen mittlerweile in aller Form entschuldigt und lässt diesen Teil der Episode neu einsprechen.

Jens' Kinder sollen unter diesem Debakel natürlich nicht leiden. "Das Geld wird bei den Kindern von Jens ankommen und das ist das Wichtigste", meinte Markus. Statt einer persönlichen Übergabe werde er das Geld einfach überweisen, 10.000 Euro für jeden. Jens' Sohn Leon soll seinen Anteil laut Bild sogar schon bekommen haben.

Jens Büchner, 2018actionpress
Jens Büchner, 2018
Daniela Büchner und Markus Krampe beim "Goodbye Jens - Party-Stars halten zusammen"-BenefizkonzertWENN.com
Daniela Büchner und Markus Krampe beim "Goodbye Jens - Party-Stars halten zusammen"-Benefizkonzert
Jens und Daniela Büchner mit den Zwillingen Jenna und DiegoInstagram / buechnerjens
Jens und Daniela Büchner mit den Zwillingen Jenna und Diego
Könnt ihr verstehen, dass Markus so sauer war?7157 Stimmen
1840
Ja, so ein Fehler ist einfach unprofessionell!
5317
Nein, ein kleiner Versprecher kann doch mal passieren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de