Endspurt bei Herzogin Meghan (37) und ihrem Prinz Harry (34)! Schon lange wird in Großbritannien dem Baby der beiden Royals entgegengefiebert. Wann genau der Nachwuchs erwartet werden kann, ist nicht klar – aber Ende April soll es Gerüchten zufolge so weit sein. Eines ist sicher: Das Baby wird in der Öffentlichkeit viel Aufmerksamkeit bekommen, wie auch Mama Meghans Erziehungsstil. Ein Insider verriet schon jetzt, wie die Herzogin das Leben mit Kind handhaben möchte!

Die Vorbereitungen für das neue Baby laufen im Palast auf Hochtouren, während Meghan sich langsam etwas entspannen kann. Laut eines Freunds kommen "ihre kalifornischen Wurzeln" durch, berichtet People. "Sie achtet sehr auf das, was sie zu sich nimmt und auf ihre Haut – und sogar darauf, welche Reinigungsmittel sie zu Hause verwendet." Laut der Quelle suche die ehemalige Schauspielerin immer nach der natürlichsten Variante und werde vermutlich sogar das Essen für den Säugling selbst zubereiten. "Es wird ein sehr gesundes Leben für das Baby", stellt der Insider klar.

Seit der Schwangerschaft soll Meghan außerdem besonderen Wert auf die eigene Ernährung legen. Doch nicht nur für das Baby – laut des Insiders möchte sie diese neue Angewohnheit auch nach der Geburt beibehalten. Das Leben der kleinen Familie soll allerdings nicht nur gesund sein, sondern im neuen Heim in Windsor vor allem auch ruhig.

Prinz Harry und Herzogin Meghan im Buckingham Palast
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Buckingham Palast
Herzogin Meghan
MEGA
Herzogin Meghan
Herzogin Meghan im Februar 2019
Getty Images
Herzogin Meghan im Februar 2019
Was sagt ihr zu Meghans Lebens- und Erziehungsstil?498 Stimmen
348
Toll, dass sie so viel Herzblut hineinsteckt – besser könnte es für ihr Kind nicht sein!
150
Ich finde das wirklich schon übertrieben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de