Welche Lady wird in diesem Jahr die neue Bachelorette? Diese Frage brennt den Fans schon seit Längerem gewaltig unter den Nägeln. Vor allem ein Name sorgt in diesem Zusammenhang momentan für Schlagzeilen: Keine Geringere als Ex-Bachelor-Kandidatin Angelina Heger (27) soll 2019 im TV die Suche nach ihrem Mr. Right wagen. Auch prominente Zuschauer machen sich Gedanken, welche Junggesellin bald ihre Rosen verteilt: So unter anderem Liz Kaeber (26), die von Angelina als Bachelorette allerdings nicht so überzeugt wäre...

Promiflash traf die gelernte Krankenschwester vor Kurzem auf der Glow by dm und hat mit ihr über die beliebte Kuppelshow gesprochen. Sie ist generell kein Freund davon, dass sich prominente Singles auf die Liebes-Suche machen. "Ich muss sagen, ich finde es generell schwierig, jemanden aus dem öffentlichen Leben zu nehmen, weil dieses ganze Gehabe und Getue ist so langsam mal langweilig", lautete ihr klares Urteil. Warum das so sei, erklärte LIz im Anschluss ebenfalls: "Man kann ruhig anderen Frauen, die vielleicht wirklich ernsthafte Probleme haben, jemanden zu finden, die Chance geben."

Prominente Damen hätten im Gegensatz dazu schon einen gewissen Bekanntheitsgrad und deshalb sei es unauthentisch, wenn eine TV-Lady den Job übernehmen würde. "Ich guck es mir dann auch tatsächlich nicht an, wenn es so sein sollte", stellte sie abschließend klar.

Liz Kaeber, Ex-"Der Bachelor"-KandidatinInstagram / lizkaeber
Liz Kaeber, Ex-"Der Bachelor"-Kandidatin
Angelina Heger beim RTL-SpendenmarathonwcrART/face to face/ActionPress
Angelina Heger beim RTL-Spendenmarathon
Liz Kaeber im September 2018Instagram / lizkaeber
Liz Kaeber im September 2018
Seid ihr für oder gegen eine prominente Bachelorette?5577 Stimmen
908
Ich würde eine berühmte Rosenkavalierin feiern!
4669
Ich stimme Liz definitiv zu – eine unbekannte Bachelorette würde mir besser gefallen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de