Auf dem Höhepunkt der Spice Girls-Karriere entschied sich Geri Horner (46) 1998 dafür, der Girlgroup den Rücken zu kehren – ihre Entscheidung hat sie allerdings bis heute nicht begründet. Vor wenigen Tagen hatte dann ihre Kollegin Mel (43) B. Schlagzeilen gemacht: Sie offenbarte, einen One-Night-Stand mit Geri gehabt zu haben. Mels Ex-Mann Jimmy Gulzar hatte bereits 2002 in einem Interview über die Bindung der beiden Frauen gesprochen, welches jetzt erneut Fragen aufwirft: Steckt die Affäre hinter Geris Spice Girls-Aus?

Die Aussagen, die Jimmy damals laut The Sun gemacht hat, werfen ein neues Licht auf die Sex-Gerüchte: "Melanie hatte mir verdeutlicht und erzählt, wie nah sie Geri stand. Melanie und Geri hatten eine Beziehung, die tiefer war, als viele Leute denken." Man habe sehen können, dass die Gefühle tiefer gehen würden, als "nur Mitglied einer Gruppe zu sein". Der Ausstieg ihrer damaligen BFF habe Mel getroffen: "Melanie war verletzt, als Geri gegangen ist, weil sie sich wirklich sehr nah waren." Jimmy und die Musikerin waren von 1998 bis 2002 verheiratet.

Erst vor wenigen Tagen hatte sich Geri zum ersten Mal zu den Affären-Spekulationen geäußert. Ein Sprecher dementierte sie gegenüber Daily Mail vehement: "Es war sehr enttäuschend, wieder all diese Gerüchte zu lesen, besonders am Muttertag. Geri liebt die Spice Girls. […] Sie möchte die Fans wissen lassen, dass die Berichte neulich ihrer Familie sehr weh getan haben."

Geri Horner bei einem Event in LondonGetty Images
Geri Horner bei einem Event in London
Jimmy GulzarREX FEATURES LTD. / ActionPress
Jimmy Gulzar
Jimmy Gulzar und Mel B.ActionPress/ ALL ACTION
Jimmy Gulzar und Mel B.
Glaubt ihr, dass Geris Affäre mit Mel B. der Grund für ihren Ausstieg war?602 Stimmen
162
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.
440
Ja, das macht schon Sinn.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de