Folgt nach dem Höhenflug der tiefe Fall? Im Fall von Olivia Jade Giannulli (19) scheint sich der Spruch bedauerlicherweise zu bewahrheiten. Die 19-jährige Tochter von Schauspielerin Lori Loughlin (54) und Modedesigner Mossimo Giannulli wurde von ihren Eltern mithilfe von Schmiergeld in eine Eliteuniversität geschleust. Jetzt müssen sie sich vor Gericht verantworten und Olivia ist von der Uni geflogen. Und nicht nur das: Offenbar ist auch ihre Karriere am Ende!

"Olivia spricht derzeit nicht mit ihren Eltern und fühlt sich als Opfer", verriet ein Insider der Us Weekly. Sie war eine aufstrebende Social-Media-Influencerin, doch jetzt habe sie ihre Verträge mit der Haarpflegemarke TRESemmé und der Kosmetikkette Sephora verloren. "Olivia macht ihre Mum und ihren Dad für den Untergang ihrer Karriere verantwortlich, sie findet: Sie haben alles ruiniert", erklärte der Insider. Lori und Mossimo hatten angeblich 500.00 Dollar Bestechungsgeld gezahlt, um ihre Töchter Isabella Rose Giannulli (20) und Olivia in der University of South California unterzubringen.

Das Geld sei an das Recruiting-Team für Athleten gegangen, da an Sportler weniger hohe akademische Ansprüche gestellt werden und sie somit leichter einen Platz an einer Uni ergattern können. Weder Olivia noch Isabella waren jedoch als Athletinnen aktiv. Nun habe die Jüngste sogar Angst, in den Knast zu müssen.

Mossimo Giannulli und Lori Loughlin in KalifornienBERLINER STUDIOS LLC
Mossimo Giannulli und Lori Loughlin in Kalifornien
Oliva Jade Giannulli, ModelGetty Images
Oliva Jade Giannulli, Model
Lori Loughlin (Mitte) und ihre Töchter bei den Teen Choice Awards 2017Instagram / loriloughlin
Lori Loughlin (Mitte) und ihre Töchter bei den Teen Choice Awards 2017
Denkt ihr, dass Olivia Jades Befürchtungen sich bewahrheiten werden?1517 Stimmen
788
Ja, das Ganze sieht leider nicht so gut aus...
729
Ich denke, das mit der zeit Gras über die Sache wächst!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de