Michaela Schaffrath (48) will nie wieder vor den Traualtar treten! Seit fünf Jahren ist die ehemalige Porno-Darstellerin bereits in einer Beziehung. In dem Fotografen Carlos Anthonyo hat sie den perfekten Partner für sich gefunden. Doch obwohl die beiden nicht glücklicher miteinander sein könnten, werden sie definitiv nicht heiraten! In einem Interview spricht Michaela jetzt ganz offen darüber, warum sie keinem Mann mehr ihr Jawort geben möchte.

"Ich war schon zweimal verheiratet", berichtet die Schauspielerin im Gespräch mit T-Online und betont anschließend: "Irgendwie reicht das auch. Für mich ist ein Trauschein nicht der Garant dafür, dass das klappt." Wichtig sei schließlich nur, was man füreinander empfindet. Gemeinsame Kinder mit Carlos könne die 48-Jährige sich hingegen vorstellen – doch dafür sei es nun zu spät: "Wir sagen ganz oft, wenn wir uns vielleicht früher kennengelernt hätten, hätten wir vielleicht jetzt auch eine Familie", erzählt Michaela weiter.

Auch mit vorherigen Partnern habe sie nie Nachwuchs bekommen: "Vom Gefühl her waren es auch nicht die Richtigen, die ich zu der Zeit an meiner Seite hatte", betont Michaela. Zwar habe sie in ihren Dreißigern mit dem Gedanken gespielt, sich dann aber auch aufgrund ihrer Karriere dagegen entschieden.

Schauspielerin Michaela Schaffrath und ihr Partner Carlos Anthonyo beim LEA Award 2016Thomas Lohnes/Getty Images
Schauspielerin Michaela Schaffrath und ihr Partner Carlos Anthonyo beim LEA Award 2016
Schauspielerin Michaela Schaffrath und ihr Partner Carlos AnthonyoAndreas Rentz/Getty Images for Platform Fashion
Schauspielerin Michaela Schaffrath und ihr Partner Carlos Anthonyo
Michaela Schaffrath, 2016Thomas Lohnes/Getty Images
Michaela Schaffrath, 2016
Könnt ihr nachvollziehen, dass Michaela kein drittes Mal heiraten möchte?476 Stimmen
429
Ja, das kann ich total verstehen.
47
Nein! Ich finde, sie sollte ihren Freund eine Chance geben, sie vom Gegenteil zu überzeugen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de