Zip, zap, Sieg! Bei Promi Shopping Queen wurde auch diesen Sonntag wieder geshoppt, was das Zeug hält. In München kämpften Schauspielerin Nina Vorbrodt (-955), Moderatorinnen Milka Loff Fernandes (37) und Britt Hagedorn (45) sowie Schauspielerin Michaela Schaffrath (46) um den Titel. Am Ende konnte aber nur eine überzeugen: Mit den meisten Punkten wurde Nina zur Promi Shopping Queen!

Nina Vorbrodt bei der Sommerparty der Film- und Medienstiftung NRWAndreas Rentz/Getty Images
Nina Vorbrodt bei der Sommerparty der Film- und Medienstiftung NRW

Das heutige Motto: "Zip it up - Ziehe mit einem ungewöhnlichen Reißverschluss alle Blicke auf dich!" Diese Aufgabe hat die Kandidatinnen allerdings nicht nur vor modische Herausforderungen gestellt – sie diente auch als echte Bewährungsprobe, was die Stimmung zwischen den Damen anging. Nach diversen Zickereien wegen zu harscher Kritik konnte sich Nina dann aber gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen.

Britt Hagedorn bei der Ein Herz für Kinder GalaSean Gallup/Getty Images
Britt Hagedorn bei der Ein Herz für Kinder Gala

Obwohl ihr von den anderen Damen von Beginn an wenig Stilgefühl zugesprochen wurde, konnte sie mit ihrem kreativen Look auf ganzer Line überzeugen. Sogar Stardesigner Guido Maria Kretschmer (52) entlockte sie die volle Punktzahl! Was meint ihr, hat Nina zu Recht gewonnen? Stimmt in der Umfrage ab.

Milka Loff Fernandes, ModeratorinSebastian Reuter/Getty Images for Platform Fashion
Milka Loff Fernandes, Moderatorin
Was meint ihr, hat Nina den Titel Promi Shopping Queen verdinet?344 Stimmen
303
Auf jeden Fall! Sie hatte das beste Outfit!
41
Nein – die anderen Looks haben mir besser gefallen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de