Bei Germany's next Topmodel erreichte Sarah-Anessa Hitzschke (25) vor sieben Jahren den zweiten Platz und musste sich gegen ihre Konkurrentin Luisa Hartema (24) geschlagen geben. Nach ihrem Aus in der Modelshow wurde es eher ruhig um die Dunkelhaarige. Jetzt meldete sie sich zurück und verriet im Interview mit Promiflash: In der vergangenen Zeit musste sie viel Kritik wegen ihres Gewichts einstecken.

Im Gespräch mit Promiflash erzählte die 25-Jährige, wie es ihr nach dem Ausscheiden bei GNTM 2012 erging: Nachdem sie ihr Fachabitur nachgeholt hatte, war sie ein Jahr lang selbständig als Model unterwegs. Dort habe sie dann aber gemerkt, wie hart die Branche sein könne: "Mir wurde ziemlich oft gesagt, dass ich abnehmen muss und dass ich zu dick bin." Deshalb habe sie sich entschlossen, einen anderen Weg einzuschlagen und arbeite nun als Veranstaltungskauffrau.

Doch so ganz weg vom Fenster zur Modewelt sei Sarah-Anessa dennoch nicht – nebenbei mache sie ab und zu mal Bilder, aber mehr zum Spaß. Bereuen würde sie ihre Teilnahme an der Castingshow aber trotzdem nicht: "Für mich war es ein hervorragendes Erlebnis, was mich selbst viel selbstständiger gemacht hat und wodurch ich schneller Erwachsen geworden bin."

Sarah-Anessa Hitzschke im August 2017
Instagram / sarah_anessa_hitzschke
Sarah-Anessa Hitzschke im August 2017
Sarah-Anessa Hitzschke im Juni 2012
Getty Images
Sarah-Anessa Hitzschke im Juni 2012
Sarah-Anessa Hitzschke im Juli 2013
Getty Images
Sarah-Anessa Hitzschke im Juli 2013
Wusstet ihr, was Sarah-Anessa nach GNTM so gemacht hat?602 Stimmen
558
Nein, das überrascht mich!
44
Ja, ich wusste das!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de