Es war ein Riesen-Schock für zahlreiche Influencer! Etwa 20 Blogger flogen vor wenigen Tagen ins türkische Antalya – darunter auch Netz-Größen wie Natalia Osada (28), Anna Ix, Janis Scotti und Lisa-Marie Sauer. Sie alle traten die Reise in dem Glauben an, dass eine Reisegesellschaft sie zu einem mehrtägigen Urlaubstrip eingeladen hatte. Doch vor Ort kam alles ganz anders: Die Blogger wurden allesamt auf dreiste Weise abgezockt!

"Es ging darum, die Türkei unseren Followern etwas näherzubringen und gerade vor der Sommersaison noch mal ein bisschen die Werbetrommel zu rühren", erzählte Natalia auf Promiflash-Nachfrage. Dies dachte der Reality-TV-Star jedenfalls. Wie Bild berichtet, hätten einige Blogger vor Ort ihre Pässe an den Reiseveranstalter abgeben müssen – angeblich, um den Check-In im Hotel zu beschleunigen. Anschließend soll eine Dame der Reisegruppe mitgeteilt haben, dass sie ein Bus zu ihrer Luxus-Unterkunft bringen werde. Das Fahrzeug hielt jedoch vor einem ganz anderen Hotel. Als die Influencer schließlich Verdacht schöpften, war es zu spät: Für die rund 20 Personen gab es keine Reservierung – und von der Frau und den Pässen fehlte jede Spur.

Doch was war das Motiv der Kriminellen? Ein gestohlener Reisepass soll auf dem Schwarzmarkt bis zu 7.000 Euro wert sein – möglicherweise war dies der Anreiz für den Fake-Trip. Die Influencer erstatteten schließlich gemeinsam Anzeige und flogen danach wieder nach Hause. Die Ermittlungen in der Türkei dauern noch an.

Anna Ix, InfluencerinInstagram / anna_ix_
Anna Ix, Influencerin
"Temptation Island"-Kandidatin Lisa-Marie SauerInstagram / lisa_marie_sauer
"Temptation Island"-Kandidatin Lisa-Marie Sauer
Janis Scotti, vergebener "Temptation Island"-KandidatInstagram / janis.scotti
Janis Scotti, vergebener "Temptation Island"-Kandidat


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de