Es wäre eine echte Sensation! Am kommenden Donnerstag steigt im ISS Dom in Düsseldorf das große Germany's next Topmodel-Finale. Dann entscheidet sich, welche der drei Finalistinnen Heidi Klum (45) zur Siegerin kürt – Cäcilia, Simone oder Sayana. Bei der Moderation des Mega-Events könnte die Blondine in diesem Jahr prominente Unterstützung bekommen. So soll sie gemeinsam mit ihrem Entdecker Thomas Gottschalk (69) durch den Abend führen.

Wie Bild berichtet, soll der Entertainer einen Part der Sendung übernehmen und an der Seite seines einstigen Schützlings die Show moderieren. Die Bergisch-Gladbacherin und den 69-Jährigen verbindet bereits seit Jahren eine innige Freundschaft. Heidi konnte sich 1992 in Thomas' RTL Late-Night-Show "Model ’92“ gegen 25.000 Konkurrentinnen durchsetzen und gewann so ihren ersten internationalen Vertrag.

Seit vielen Jahren treten die beiden TV-Gesichter immer wieder in den Shows des jeweils anderen auf. So lud der Showmaster Heidi bereits sechsmal aufs "Wetten, dass..?"-Sofa ein und die wiederum holte sich ihren Mentor im April als Gast-Juror in ihre Castingshow. Dazu schrieb die Frohnatur: "Alles hat bei dir begonnen, Thomas Gottschalk. Ich werde dir immer dankbar sein." Bisher äußerten sich allerdings weder Heidi noch Thomas offiziell zu den Gerüchten.

Thomas Gottschalk im April 2019Getty Images
Thomas Gottschalk im April 2019
Heidi Klum 2019 in KalifornienGetty Images
Heidi Klum 2019 in Kalifornien
Thomas Gottschalk und Heidi Klum im Jahr 2011Getty Images
Thomas Gottschalk und Heidi Klum im Jahr 2011
Wie würdet ihr es finden, wenn Heidi und Thomas am Donnerstag gemeinsam moderieren?406 Stimmen
341
Ich würde mich riesig über das Duo freuen!
65
Ich finde, Heidi sollte das lieber alleine machen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de