Im April erschütterte der frühe Tod von Modeblogger Carl Jakob Haupt (✝34) die deutsche Promi-Szene! Der Künstler verlor mit gerade einmal 34 Jahren den Kampf gegen den Magenkrebs. Die Diagnose erhielt er im Jahr 2016 – ein Befund, der sein gesamtes Leben auf den Kopf stellte. In einem Tagebuch hielt er seither seine Emotionen fest und wollte seine Erfahrungen letztendlich auch als Buch veröffentlichen. Diesen Wunsch erfüllte ihm nach seinem Tod nun seine Frau Giannina: Sie zeigte sich stolz und sehr gerührt über die Veröffentlichung der Tagebucheinträge ihres Mannes!

Auf Instagram teilte das Model ein Bild von sich mit der Zeitungsausgabe im Arm, in der dem verstorbenen Autor jetzt zehn Seiten gewidmet wurden. "Als ich zum ersten Mal die Manuskripte gelesen habe, die Jakob uns hinterlassen hat, kamen mir die Tränen", erklärte die Witwe zu der Aufnahme. "Ich konnte es nicht fassen. Er hat mich einmal mehr überrascht und zutiefst beeindruckt." Die große Anteilnahme am Verlust ihres Partners habe ihr in dieser schweren Zeit sehr viel Kraft gegeben, bedankte sich die Musikerin weiterhin und betonte: "Wir müssen Jakobs Worte verbreiten!"

Dass ihr Mann an seinem Krebsleiden sterben würde, war von Anfang an klar. Zu dem Zeitpunkt, als er seine Diagnose bekommen hatte, kannten sich die beiden erst seit wenigen Wochen. Dennoch zog Giannina direkt zu ihm – eine Entscheidung, die sie nie bereut habe, wie sie in einem Interview mit der Welt deutlich machte. Ihr nächstes Projekt sei nun die Gründung der Carl-Jakob-Haupt-Organisation – einer Initiative, die anderen krebskranken Menschen Hilfe bieten soll.

Giannina Haupt im Mai 2019 in BerlinInstagram / gia_escobar
Giannina Haupt im Mai 2019 in Berlin
Giannina und Carl Jakob Haupt im September 2018 in BerlinAEDT/WENN.com
Giannina und Carl Jakob Haupt im September 2018 in Berlin
Giannina Haupt im Januar 2019 in BerlinInstagram / gia_escobar
Giannina Haupt im Januar 2019 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de