Die Spice Girls sind zurück! Bei ihrem ersten "Reunion-Tour"-Auftritt ließen sie sich am Freitagabend im Croke-Park-Stadion kräftig feiern – und die meisten Fans dürften den Auftritt trotz Tonproblemen genossen haben. Von "Spice Up Your Life" bis zu "Wannabe" brachten die vier Damen alle Klassiker auf die Bühne. Mit Spannung wurde in Dublin auch beobachtet, wie es gelingen würde, Posh Spice Victoria Beckham (45) zu ersetzen, die nicht mit dabei ist. Die Antwort lieferte Ginger Spice Geri Horner (46).

Ginger Spice Geri, inzwischen Mutter zweier Kinder, hatte bereits im Vorfeld der Tour angekündigt, dass sie auf ihr berühmt-berüchtigtes "Union Jack"-Kleid verzichten würde. Sun Online meldete, bei der Kleiderordnung von Geri werde es "altersgerecht" zugehen, was leicht mit "weniger freizügig" zu übersetzen war. Das bestätigte sich nun – mehr als das: Der Auftritt im elegant-goldenen Dress mit Diadem und feinen Handschuhen kann als Hommage an die inzwischen so erfolgreiche Modeschöpferin Victoria interpretiert werden, die via Instagram viel Glück gewünscht hatte.

Am Ende war es aber nicht allein das Outfit, das den Wandel von Ginger zu Posh perfekt machte. Noch weit wichtiger war die Frage, wer die Solo-Parts von Victoria übernehmen würde – und auch hier war es meist Ginger, die einsprang. Die Zeitung berichtet, in Songs wie "Goodbye", "Say You'll Be There" oder "2 Become 1" sei in Dublin die Stimme von Geri zu hören gewesen.

Die Spice Girls bei ihrem Konzert in DublinSplashNews.com
Die Spice Girls bei ihrem Konzert in Dublin
Victoria Beckham, DesignerinGetty Images
Victoria Beckham, Designerin
Geri Horner bei der Reunion-Tour der Spice GirlsSplashNews.com
Geri Horner bei der Reunion-Tour der Spice Girls
Seid ihr überrascht, dass Geri den Großteil von Victorias Parts übernimmt?182 Stimmen
103
Ja, ich hätte gedacht, die werden unter allen aufgeteilt.
79
Nein, Geri ist dafür die beste Wahl.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de