Schwiegertochter gesucht hat neue Männer auf den Markt gebracht! Am vergangenen Sonntag flimmerte die Vorstellungsfolge der kommenden Staffel der Kuppelshow über die TV-Bildschirme. In kurzen Clips durften dort die verzweifelten Mütter ihre ach so liebenswerten Single-Söhne für Bewerberinnen anpreisen – und einer amüsierte und begeisterte die Fans besonders: Der ehemalige Jahrmarkts-Angestellte Sven aus Berlin wurde zum absoluten Hit im Netz!

Schon während der Sendung häuften sich die Kommentare auf Twitter. Der Grund dafür war neben Svens unverkennbarem Charme aber auch seine Berufsbezeichnung. "Der sympathische Schiffsschaukelbremser Sven...", versuchte sich eine Nutzerin bereits an eine Alliteration à la Vera Int-Veen (51), auf die in der Sendung überraschend verzichtet worden war. Eine andere Userin wollte sich scheinbar sogar am liebsten auf den 34-Jährigen bewerben: "Der Kirmes-Sven hat Potenzial!"

Doch kann der ehemalige "Los geht die wilde Fahrt"-Brüller wohl wirklich Spannung in die Show bringen? Schon vor dem offiziellen Start der Kuppelzeit hatten sich die Zuschauer nach dem Auftakt am Sonntag schließlich beschwert: Ihnen hatten in der Episode nicht nur die wilden Wortspiele gefehlt – auch die Männer waren ihnen zu langweilig!

Die Schwiegermütter der aktuellen "Schwiegertochter gesucht"-StaffelTV NOW
Die Schwiegermütter der aktuellen "Schwiegertochter gesucht"-Staffel
"Schwiegertochter gesucht" Kandidat Sven (rechts) und seine Mutter JacquelineTVNOW
"Schwiegertochter gesucht" Kandidat Sven (rechts) und seine Mutter Jacqueline
Vera Int-Veen, Moderatorin von "Schwiegertochter gesucht"MG RTL D
Vera Int-Veen, Moderatorin von "Schwiegertochter gesucht"
Denkt ihr, dass Sven im Fernsehen die große Liebe findet?316 Stimmen
175
Ja, das hoffe ich.
141
Nein, das glaube ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de