Klar, die Kardashians ernähren sich bekanntlich alle ziemlich gesund. Doch die Spitzenreiterin in Sachen Ernährung ist in der berühmten Familie wohl Kourtney Kardashian (40), die sehr auf ihr Essen achtet. Ihre Top-Figur kann die 40-Jährige unter anderem einer strikten Keto-Diät verdanken, nach der sie eine Zeit lang lebte. Sie aß nur wenig Kohlenhydrate, dafür umso mehr frisches Gemüse und mageres Protein. Aber auch eine Kourtney hat mal einen süßen Zahn!

Mittlerweile hat sie die Keto-Diät zwar aufgegeben, doch auf ihrer Website Poosh erinnerte sich Kim Kardashians (38) ältere Schwester noch einmal daran zurück. "Ich war sechs Tage die Woche sehr streng mit mir und mein Cheat-Day war an Sonntagen", offenbarte Kourtney. An diesem besonderen Tag gönnte sie sich unter anderem Schokocroissants und Matcha Latte. Außerdem schlemmte sie sich gerne durch ein All-you-can-eat-Buffet, welches mit köstlichen Waffeln samt Butter und Sirup lockte. Und diesem Prinzip ist sie auch weiterhin treu geblieben. Wenn sich der Körper der dreifachen Mutter nach Snacks sehnt, will sie ihm diese nicht verwehren.

"Ja, manchmal nachzugeben ist Self-Care", findet Kourtney. "Egal, ob man nach einer strengen Diät lebt oder nicht, wir alle verdienen diese freien Tage. Kein Schuldgefühl und keine Grenzen." Recht hat sie!

Kourtney Kardashian im Mai 2019Instagram / kourtneykardash
Kourtney Kardashian im Mai 2019
Kourtney Kardashian, Januar 2019Instagram / kourtneykardash
Kourtney Kardashian, Januar 2019
Kourtney Kardashian in Los Angeles 2018SIPA PRESS
Kourtney Kardashian in Los Angeles 2018
Was haltet ihr von Cheat-Days?751 Stimmen
331
Finde ich Quatsch. Man sollte täglich ausgewogen und das essen, worauf man Hunger hat.
420
Finde ich gut. Mache ich auch so.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de