Anfang Juni gaben sich Klemens Hallmann und seine Partnerin Barbara Meier (32) im Rahmen einer romantischen Zeremonie in Venedig das Jawort und sind seither offiziell Mann und Frau. Die zahlreichen Gäste des Paares schwärmen nach wie vor von der Hochzeit. Doch welcher Augenblick war eigentlich für die Braut das Highlight des Tages? Im Promiflash-Interview plauderte die Frischvermählte jetzt aus, welcher Moment für sie der schönste war.

"Ich glaube, das Highlight war tatsächlich der Moment, wo wir uns das Jawort gegeben haben, wo wir wirklich gesagt haben: 'Ja, auch in schlechten Zeiten werde ich für dich da sein, egal, was passiert'", schwärmte die 32-Jährige gegenüber Promiflash über ihren persönlichen Gänsehautmoment. Gerade weil sie und ihr Liebster ihr Gelübde sehr ernst nehmen, hatte dieser Augenblick eine ganz besondere Bedeutung für Barbara. "Wir sind beide Menschen, die, wenn wir ein Versprechen geben, es auch so meinen", erklärte sie weiter.

Für den Fall, dass sie ihre Versprechen doch mal vernachlässigen würden, habe die einstige Germany's next Topmodel-Gewinnerin aber auch schon einen Plan: "Wir hatten Zeugen da, Freunde, Familie, die uns alle wieder dran erinnern werden, was wir uns da versprochen haben", stellte sie klar.

Barbara Meier im Juni 2019AMA / MEGA
Barbara Meier im Juni 2019
Barbara Meier im Mai 2019 in FrankreichGetty Images
Barbara Meier im Mai 2019 in Frankreich
Klemens Hallmann und Barbara Meier im Juni 2019 in VenedigAMA / MEGA
Klemens Hallmann und Barbara Meier im Juni 2019 in Venedig
Könnt ihr verstehen, dass Barbara das Eheversprechen so emotional fand?479 Stimmen
443
Auf jeden Fall! Das kann ich total verstehen.
36
Nein, ich kann das nicht ganz nachvollziehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de