Eva Longoria (44) fühlte sich anscheinend am ersten Geburtstag ihres Sohnemanns Santiago melancholisch! Am 19. Juni 2018 wurden die ehemalige Desperate Housewives-Darstellerin und ihr Ehemann José Bastón (51) zum ersten Mal Eltern. Seitdem gibt die Schauspielerin im Netz regelmäßig Einblicke in ihren Mama-Alltag und verzückt ihre Fans mit niedlichen Baby-Schnappschüssen. Santiagos erster B-Day lässt seine Mami im Netz in Erinnerungen schwelgen!

Auf ihrem neuesten Instagram-Foto hält die US-Amerikanerin den Jungen auf dem Arm und strahlt ihn an. Dazu schreibt sie: "Wann ist das passiert? Ich habe jetzt einen einjährigen Sohn. Er ist jetzt kein Baby mehr, sondern ein Kleinkind." Dass sie das ein bisschen schade findet, unterstreicht sie mit dem Emoji eines wehleidigen Gesichts. "Das vergangene Jahr war das beste meines Lebens", meint Eva. Es sei magisch gewesen, jeden Morgen mit Santiago aufzuwachen und ihn abends ins Bett zu bringen. Jedes Lachen und Kichern aus seinem Mund sei eine riesige Freude gewesen, schwärmt die 44-Jährige über die vergangenen zwölf Monate.

"Danke, dass du mich als deine Mama gewählt hast. Ich liebe dich", beendet sie die Liebeserklärung an ihren Spross. Auch ihre Fans freuen sich. Sie überhäufen Santiago mit Gratulationen und wünschen Eva und ihrem Sohn ein weiteres Jahr voller Liebe und Glück.

Eva Longoria, SchauspielerinGetty Images
Eva Longoria, Schauspielerin
Eva Longoria mit ihrem Sohn Santiago im April 2019Instagram / evalongoria
Eva Longoria mit ihrem Sohn Santiago im April 2019
José Bastón und Eva Longoria im August 2017Getty Images
José Bastón und Eva Longoria im August 2017
Könnt ihr verstehen, dass Eva ein wenig traurig darüber ist, dass ihr Sohn schon so groß ist?188 Stimmen
172
Ja, na klar!
16
Nee, wieso? Je größer er wird, desto mehr kann sie mit ihm unternehmen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de