War der Geburtstagsgruß zu kühl? An diesem Freitag feierte Prinz William Geburtstag – der britische Thronnachfolger wurde 37 Jahre alt. Natürlich durfte sich der Mann von Herzogin Kate (37) über zahlreiche Glückwünsche zu seinem Ehrentag freuen. Auch sein Bruder Prinz Harry (34) und dessen Gattin Herzogin Meghan (37) hatten William via Social Media gratuliert. Doch vielen Royal-Fans stieß der brüderliche B-Day-Gruß sauer auf. Der Grund: Das Posting sei zu kurz und zu nüchtern formuliert!

"Herzlichen Glückwunsch an den Herzog von Cambridge!" – mit diesen Worten gratulierten Harry und Meghan durch ihren gemeinsamen Instagram-Account William zum Geburtstag. Viele User fanden den Kommentar unangemessen: "Seinem Bruder so zu gratulieren ist sinnlos. Ein Foto mit einer liebevollen Message wäre netter gewesen", "So kalt und unpersönlich" und "Wenn man nichts Nettes zu sagen hat, dann soll man gar nichts sagen. Dieser Geburtstagsgruß war nicht nett", empörten sich unter anderem drei Follower auf der Foto- und Videoplattform.

Seit Monaten wird spekuliert, dass die Beziehung zwischen den königlichen Brüdern seit längerem schwierig sein soll: Zuerst wurden administrative Pflichten der beiden Herzogpaare aufgeteilt, dann zogen Harry und Meghan in ihr eigenes Heim. Zuletzt wurden sogar die Social-Media-Accounts aufgesplittet.

Herzogin Kate, Prinz William, Prinz Harry und Herzogin MeghanGetty Images
Herzogin Kate, Prinz William, Prinz Harry und Herzogin Meghan
Prinz Harry und Prinz William im Juli 2018Getty Images
Prinz Harry und Prinz William im Juli 2018
Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz William in SandringhamSplash News
Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz William in Sandringham
Was sagt ihr zu Harry und Meghans Geburtstagsgruß?2460 Stimmen
2008
Ich fand es auch zu unpersönlich!
452
Für die Royals war das absolut angemessen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de