Bereits drei Jahre sind seit dem Tod von Prince vergangen! Mit nur 57 Jahren wurde der Musiker leblos in seinem Studio aufgefunden – Ermittlungen zufolge verstarb er an einer Überdosis Schmerzmittel. Doch auch heute begeistert der "Purple Rain"-Interpret seine Fans noch immer mit seiner Musik. Bereits in den Jahren 2017 und 2018 wurden posthum zwei neue Alben des Ausnahmetalents veröffentlicht. Nun folgte die dritte Platte: Am 7. Juni wurden unter dem Titel "Originals" weitere Songs des Sängers auf den Markt gebracht!

Gänzlich neu sind die 15 Titel des Albums allerdings nicht: Bei den Songs handelt es sich um Stücke, die der Künstler zu Lebzeiten für Kollegen produziert hat. Die Demo-Aufnahmen, die während der Arbeit an den Tracks entstanden sind, sollten den Künstlern eigentlich nur als Vorlage dienen – doch in Gedenken an Prince wurden sie nun veröffentlicht. Unter anderem sind auf der Platte seine Versionen von "Glamorous Life" von Sheila E. oder "Nothing Compares 2 U" von Sinéad O'Connor (52) zu hören.

Doch damit nicht genug: Wie bereits im April bekannt wurde, werden auch die unfertigen Memoiren der Bühnenlegende noch in diesem Oktober veröffentlicht. Der zuständige Verlag wird das knapp 300 Seiten starke Buch unter dem Titel "The Beautiful Ones" veröffentlichen.

Sinéad O'Connor 2013 in FrankreichGetty Images
Sinéad O'Connor 2013 in Frankreich
Prince 2007 in PasadenaGetty Images
Prince 2007 in Pasadena
Sänger PrinceGetty Images
Sänger Prince
Werdet ihr in das neue Album von Prince reinhören?63 Stimmen
54
Ja, das Werk klingt total spannend!
9
Nein, das interessiert mich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de