Da ist Familie Klitschko wohl noch mal mit einem blauen Auge davongekommen! Wladimir (43) und seine Liebsten genießen aktuell die spanische Sonne: Nachdem die Truppe zuerst auf der Insel Ibiza unterwegs gewesen war, sollte es am Montagmorgen weiter in Richtung Mallorca gehen. Auf der Reise kam es allerdings zu einem gefährlichen Zwischenfall: Berichten zufolge brach auf der Jacht des früheren Boxweltmeisters während der Seefahrt ein Feuer aus!

Laut Informationen der Bild-Zeitung soll es urplötzlich zu dem Brand gekommen sein, woraufhin die Schiffs-Crew einen Notruf absetzte. Die Klitschkos konnten von der Küstenwache gerettet werden und der Feuerwehr gelang es, die Flammen zu bekämpfen. Erste Ermittlungen ergaben, dass das Feuer im Maschinenraum ausgebrochen war. Wie es dazu kommen konnte, ist bislang noch unklar.

Wladimir meldete sich bereits zu dem Vorfall zu Wort. Auf Instagram gab er Entwarnung: "Lasst mich verdeutlichen: Uns geht es gut!" Es habe zwar eine Weile gedauert, bis die Situation wieder unter Kontrolle gewesen sei, er habe sich aber vollkommen auf die Hilfskräfte verlassen können und sei ihnen dankbar für ihren Einsatz.

Wladimir KlitschkoSchultz-Coulon/WENN.com
Wladimir Klitschko
Wladimir Klitschko im Dezember 2017Phil Lewis/WENN.com
Wladimir Klitschko im Dezember 2017
Wladimir Klitschko in ManchesterSteve Searle/WENN.com
Wladimir Klitschko in Manchester


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de