Schlechte Nachrichten verbreiten sich aus der Sportwelt! James Ali Bashir trainierte früher den Weltmeister im Schwergewicht, Wladimir Klitschko (43). Nachdem sich der Boxer mittlerweile aus dem Ring verabschiedet hat, betreut der Trainer heute die Boxerin Ivana Habazin. Doch vor einem Kampf der 29-Jährigen gegen Claressa Shields in Michigan kam es auf einmal zu einem folgenschweren Zwischenfall: Der US-Amerikaner wurde brutal zusammengeschlagen!

Der Angriff geschah am Freitagabend beim Wiegen vor dem Kampf, wie mehrere US-Medien wie TMZ berichten. Dabei wurde James von hinten so heftig verletzt, dass er bewusstlos wurde und mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die sportliche Begegnung seines Schützlings wurde daraufhin abgesagt. Nach Angaben von Augenzeugen soll sich das Opfer zuvor mit einer bisher unbekannten Person gestritten haben. Ein Verdächtiger wurde vorläufig festgenommen.

Ivana meldete sich nach den Gewaltszenen auf Facebook zu Wort: "Bashir wurde in eine lokale Klinik gebracht und nun ins Henry Ford Krankenhaus eingeliefert, weil er eine heikle chirurgische Gesichtsrekonstruktion benötigt." Über den Täter ist noch nichts bekannt, doch die Kroatin hat eine starke Vermutung: Sie glaubt, der Angreifer komme aus dem Team ihrer Gegnerin. "Jemand aus ihrem Camp [...] griff meinen Trainer an", glaubt die Sportlerin.

Wladimir Klitschko beim Kampf gegen Anthony Joshua im April 2017Getty Images
Wladimir Klitschko beim Kampf gegen Anthony Joshua im April 2017
Anthony Joshua und Wladimir Klitschko, Box-ProfisBEN STANSALL/Getty Images
Anthony Joshua und Wladimir Klitschko, Box-Profis
Ivana Habazin und James Ali Bashir 2019 in DetroitGetty Images
Ivana Habazin und James Ali Bashir 2019 in Detroit


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de