Mit Alex Rodriguez (43) hat Jennifer Lopez (49) die ganz große Liebe gefunden. Im nächsten Jahr sollen sogar die Hochzeitsglocken läuten. Wer hätte gedacht, dass es einmal so kommen würde? Die Sängerin und der Baseballspieler trafen sich nämlich bereits im Jahr 2005, waren damals aber beide vergeben. Obwohl es vor 14 Jahren noch nicht der richtige Zeitpunkt für ihre Liebe war, sprühten zwischen ihnen schon gewaltig die Funken.

J.Lo und A-Rod wurden einander 2005 im Shea Stadium in New York City vorgestellt. Ein unvergesslicher Moment! "Wir haben die Hände geschüttelt und da war diese komische Spannung für vielleicht drei Sekunden", erinnerte sich Jennifer im Gespräch mit Sports Illustrated zurück. "Es waren drei bis fünf Sekunden, in denen wir uns direkt in die Augen geschaut und uns darin verloren haben." Doch zunächst wurde aus den Superstars nichts. Sie war damals noch mit Marc Anthony (50) verheiratet, er mit Cynthia Scurtis. Aber das Schicksal hat die beiden Jahre später doch noch zusammengeführt.

2017 hatten Jennifer und Alex dann endlich ihr erstes Date. Während er zwischendurch auf der Toilette war, schickte er der Sängerin eine heiße SMS: “Du siehst so verdammt sexy aus”. Damit konnte A-Rod offensichtlich landen.

Jennifer Lopez im Juni 2019Getty Images
Jennifer Lopez im Juni 2019
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez auf der Met Gala 2019Getty Images
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez auf der Met Gala 2019
Jennifer Lopez und ihr Verlobter Alex RodriguezInstagram / arod
Jennifer Lopez und ihr Verlobter Alex Rodriguez
Hättet ihr gedacht, dass es bei J.Lo und A-Rod direkt gefunkt hat?196 Stimmen
90
Nee, das hätte ich gar nicht mal erwartet.
106
Doch. Die beiden passen einfach so super zusammen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de