Es ist die wohl spektakulärste Flucht! Prinzessin Haya (45), Zweitfrau von Dubais Herrscher Scheich Mohammed bin Rashid al-Maktoum, flieht vor ihrem Mann. Medienberichten zufolge soll sich die gebürtige Jordanierin mit ihren beiden Kindern und 35 Millionen Euro aus dem Staub gemacht haben. Mittlerweile ist klar: Der arabische Royal ist in Großbritannien untergetaucht. Kein Wunder, immerhin pflegt sie eine gute Verbindung zum englischen Königshaus. Aber bedeutet das, dass Queen Elizabeth II. (93) der geflohenen Dubai-Prinzessin Unterschlupf gewährt?

Die Flüchtige soll ein Townhouse nahe des Kensington-Palastes bewohnen und rund um die Uhr von einer Sicherheitsfirma bewacht werden, wie der Guardian berichtet. Grund dafür: Haya befürchte eine Entführung durch den Scheich. Und diese Angst scheint auch nicht ganz unbegründet zu sein. Wie Bild erfahren hat, flohen schon mal zwei Töchter des Herrschers. Im August 2000 habe seine Tochter Shamsa einen Fluchtversuch gewagt, sei wenig später geschnappt und gekidnappt wurden. Sie soll acht Jahre lang in einem Gefängnis in Dubai geschmort haben. Nur acht Jahre später startete auch seine Tochter Latifah einen Versuch. Sie sei daraufhin gefoltert worden und beklagte, dass der Scheich andere Familienmitglieder töten ließ, erklärte ihre Fluchthelferin dem Blatt.

Floh Prinzessin Haya also, weil sie um ihr Leben fürchtete? Immerhin schien sich die Lage für die Zweitfrau des Scheichs in Dubai ziemlich verschärft zu haben. Laut der britischen The Times soll sie zum Missfallen ihres Gatten eine Affäre mit ihrem Bodyguard gehabt haben. Mittlerweile wurde Daily Mail zufolge schon die Scheidung eingereicht. Haya soll im Prozess von keiner Geringeren als Lady Fiona Sheckleton vertreten werden. Diese stand bereits Prinzessin Diana (✝36) bei ihrer Scheidung zur Seite. Zieht hier etwa die Queen heimlich die Fäden?

Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum zusammen mit Prinzessin Haya, Juni 2014
Getty Images
Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum zusammen mit Prinzessin Haya, Juni 2014
Prinzessin Haya, Juni 2014
Getty Images
Prinzessin Haya, Juni 2014
Herzogin Camilla und Prinzessin Haya, November 2016
Getty Images
Herzogin Camilla und Prinzessin Haya, November 2016
Glaubt ihr, dass die Queen Haya hilft?4225 Stimmen
3120
Das kann ich mir richtig gut vorstellen!
1105
Ich glaube, das ist zu gefährlich für die Queen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de