Rupert Grint (30) steht seit dem Ende der Harry Potter-Filme, die ihn als Kind berühmt gemacht haben, weit weniger im Rampenlicht als seine Co-Stars Daniel Radcliffe (29) und Emma Watson (29). Und trotzdem hat auch seine Bekanntheit kaum an Gewicht verloren und sorgt im Alltag regelmäßig für Stress und Einschränkungen. Gerade in seinem Heimatland England ist Rupert noch immer ein Megastar. Jetzt hat der 30-Jährige ein Hobby gefunden, das ihn nicht nur entspannt, sondern auch eine neue Karrieremöglichkeit verspricht – Imkern!

Auf dem Glastonbury Festival in Somerset hat er sich zu seiner neuen Freizeitbeschäftigung bekannt. "Ich habe überlegt, in einer Verkleidung zu kommen, wie ich das früher getan habe. Ich wollte mein Imker-Outfit mitbringen, weil ich in letzter Zeit auf Imkerei stehe", so der Schauspieler laut der Zeitung The West Australian, die sich auf The Sun beruft. Aus dem tierischen Hobby eine Karriere zu machen, hat sich Rupert auch schon überlegt: "Vielleicht bringe ich bald meinen eigenen Honig heraus. Ich werde Honig und Geld machen."

Neben seinem neuen umweltfreundlichen Businessplan hat der Filmstar bei dem Festival in England auch über seine Zeit während der Produktion der weltberühmten Filmreihe von J. K. Rowling gesprochen. Nachdem er die Rolle des Ron Weasley angenommen hatte, habe er sich selbst nach eigenen Angaben ein bisschen verloren. Gut, dass er sich jetzt anscheinend – vielleicht ja gerade mithilfe seiner Bienen – wiedergefunden hat.

Rupert Grint im September 2018Denis Guignebourg / Bestimage / ActionPress
Rupert Grint im September 2018
Rupert Grint, SchauspielerJean-marc David / SIPA / ActionPress
Rupert Grint, Schauspieler
Rupert Grint im September 2018Denis Guignebourg / Bestimage / ActionPress
Rupert Grint im September 2018
Glaubt ihr, dass Rupert demnächst wirklich Vollzeit-Imker wird?482 Stimmen
276
Na klar, ich traue ihm das zu!
206
Nee, das ist doch ein wenig zu abwegig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de