Eine weitere Kollegin von Cameron Boyce (✝20) meldet sich zu Wort. Am vergangenen Wochenende verstarb der Jungschauspieler im Schlaf. Zusammen mit Kristin Chenoweth (50) stand Cameron ab 2015 für die Fantasy-Streifen "Descendants – Die Nachkommen" vor der Kamera. Obwohl alle Kids, mit denen die blonde Schauspielerin bislang zusammenarbeitete, nach eigener Aussage für sie ganz besondere Kollegen seien, betonte sie nun in einem Interview: Mit Cameron verband sie ein enges Verhältnis und tiefe Bewunderung!

In der Filmreihe geht es um die Nachkommen berühmter Disney-Helden – einen davon verkörperte der 20-Jährige in allen drei Teilen. "Ich habe in 'Descendants' mitgespielt und all meine kleinen Co-Stars sind wie meine eigenen Kinder. Genau wie die 'Glee'- und die 'Hairspray'-Kids. Aber Cameron Boyce war eins meiner Babys", beschrieb Kristin ihre Verbindung zu Cameron im TV-Interview bei The Talk. Gemeinsam hätten sie lange Drehtage erlebt, bei dem ihrem jungen Kollegen nie die Lust vergangen sei: "Dieses Kind hatte einfach immer Energie. Und ich hab zu ihm gesagt: 'Du bist wie Justin Timberlake. Du bist wie ein Kolibri. Du gibst einfach nie auf!'"

Von Camerons Tod erfuhr Kristin, als sie sich gerade in Las Vegas aufhielt. Nach der Nachricht habe sie eine schicksalhafte Begegnung gehabt: "Ich lag einfach nur so da und was glaubt ihr, was in dem Moment an mir vorbeiflog?" Die Moderatorinnen der Show beantworteten die Frage richtig: ein Kolibri. "Ich dachte: 'Okay, Cam, ich verstehe'", fügte die 50-Jährige sichtlich bewegt hinzu.

Kristin Chenoweth bei den Tony Awards 2019ZUMA Wire / Zuma Press / ActionPress
Kristin Chenoweth bei den Tony Awards 2019
Cameron Boyce bei der "Descendants"-Premiere 2015MediaPunch / ActionPress
Cameron Boyce bei der "Descendants"-Premiere 2015
Kristin Chenoweth bei der "Descendants"-Premiere in Los AngelesJim Smeal / BEImages / ActionPress
Kristin Chenoweth bei der "Descendants"-Premiere in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de