Sie hat so ihre Vorlieben – und dazu zählt weder Rot- noch Weißwein. Das verriet Queen Elizabeth II. (93) nun während ihres Besuchs beim National Institute of Agricultural Botany (NIAB) in Cambridge. Doch das soll nicht bedeuten, dass sie dem Alkohol gänzlich abgeneigt ist: Das Oberhaupt der britischen Königsfamilie bevorzugt lediglich andere Formen von Hochprozentigem – und davon dürfen es durchaus auch mal bis zu vier Gläser am Tag sein.

Bei ihrem offiziellen Besuch gab NIAB-Chefin Tina Barsby der Königin einen Einblick in die Weinkultur des Landes und sagte, britischer Wein werde weltweit immer beliebter. Doch damit konnte Tina die 93-Jährige nicht beeindrucken, denn die antwortete laut People einfach nur trocken: "Ich trinke keinen Wein, aber ich habe gehört, britischer Wein soll gut sein." Aber ganz auf Alkohol möchte auch die britische Monarchin nicht verzichten. Laut Business Insider genehmige sich die Mutter von Prinz Charles (70) allerdings täglich mindestens ein Glas Gin, gemischt mit einem Aperitif namens Dubonnet – dazu kommen Eis und Zitrone. Gelegentlich können es angeblich auch ein paar Gläser mehr werden.

Die Information zu den kulinarischen Vorlieben in Bezug auf Cocktails und Drinks der Queen stammen von Darren McGrady, einem ehemaligen königlichen Koch. Den ersten Drink, so der Insider, nehme Königin Elizabeth II. bereits relativ früh am Tag zu sich – nämlich noch vor dem Lunch. Hättet ihr das gedacht? Stimmt in der Umfrage ab!

Queen Elizabeth II. im "National Institute of Agricultural Botany"Getty Images
Queen Elizabeth II. im "National Institute of Agricultural Botany"
Queen Elizabeth II. bei Trooping the Colour 2019Getty Images
Queen Elizabeth II. bei Trooping the Colour 2019
Queen Elizabeth II. im Mai in LondonGetty Images
Queen Elizabeth II. im Mai in London
Hättet ihr gedacht, dass die Queen keinen Wein mag?588 Stimmen
162
Ja, ich hätte sie aber als totale Abstinenzlerin eingeschätzt.
426
Nein, gerade bei der Queen hätte ich vermutet, dass sie einen eigenen Weinkeller hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de