Ohne sie wäre er wahrscheinlich nicht da, wo er heute ist! Seit dem 4. November 2016 flimmert "The Crown" über die Bildschirme der Fans – und entwickelt sich seitdem zu einer der beliebtesten Netflix-Produktionen. Während die dritte Staffel in den Startlöchern steht, wird immer mehr über die Handlung und die Darsteller bekannt. Josh O'Connor (29) wird in die Rolle von Prinz Charles (70) schlüpfen und ist sich sicher: Ohne seine Segelohren hätte er sich das abschminken können!

"Als ich in der Schule war, habe ich mich für sie geschämt und ich wollte sie anlegen lassen, aber jetzt denke ich: 'Gott sei dank, dass ich es nicht gemacht habe!'", erinnerte sich der 29-Jährige im Gespräch mit Daily Mail. Er hoffe, dass er dennoch für die Rolle des Prinzen of Wales, dessen Ohren Joshs sehr ähneln, infrage gekommen wäre, wenn er sich damals für die OP entschieden hätte. Der Brite sei sich trotzdem sicher, dass die Segelohren ihm sehr geholfen haben. "So wie ich es sehe, hat 'The Crown' einiges an Prothesen und Make-up eingespart", witzelte Josh.

Für den Schauspieler, der für die dritte Staffel unter anderem mit Oscar-Preisträgerin Olivia Colman (45) als Queen Elizabeth vor der Kamera steht, sei es eine Ehre gewesen, Prinz Charles zu verkörpern: "Ich war wirklich aufgeregt, die Figur von Prinz Charles zu spielen und ich erinnerte mich immer selbst daran, dass dieser Charakter nur eine Figur ist und nicht die reale Person."

Josh O'Connor, SchauspielerGetty Images
Josh O'Connor, Schauspieler
Prinz Charles, nach der Geburt von Prinz Harry 1984The Picture Library / SilverHub
Prinz Charles, nach der Geburt von Prinz Harry 1984
Olivia Colman und Josh O'Connor beim Dreh von "The Crown"WENN.com
Olivia Colman und Josh O'Connor beim Dreh von "The Crown"
Was sagt ihr zu Josh als Prinz Charles?189 Stimmen
165
Top! Er sieht ihm echt ähnlich.
24
Hm, ich glaube, ein anderer Schauspieler hätte besser gepasst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de