Dominic Saleh-Zaki (37) outet sich als Langfinger! Seit 2001 war er immer wieder in seiner Rolle von Andi Fritzsche bei Verbotene Liebe zu sehen. Als die ARD-Serie vor vier Jahren schließlich abgesetzt wurde, brach für den Schauspieler und Sänger eine Welt zusammen – immerhin stand er für über 1.500 Folgen der Sendung vor der Kamera und hat seine Arbeit geliebt. Gegenüber Promiflash verriet der Musiker nun: Als Andenken hat er regelmäßig Requisiten vom Set mit nach Hause genommen!

"Tut mir leid an die Kostümabteilung: Es gab manchmal so coole Klamotten. An kalten Wintertagen bin ich auch mal mit der Wärmewäsche nach Hause gefahren und habe sie nie zurückgebracht", plauderte der 37-Jährige im Interview mit Promiflash lachend aus. Einige Kleidungsstücke habe der Blondschopf bis heute aufbewahrt. "Ich bin so ein richtiger Gürtel-Fan. Mein erster Gürtel als Andi Fritzsche war mit so einer Amerikaflagge. Den wollte ich unbedingt haben, weil das meine erste Rolle im Fernsehen war", erklärte er zu einem seiner Souvenirs. Außerdem sei er nach wie vor im Besitz der Biker Boots, die er für seine Rolle immer trug.

Auch von Veranstaltungen wie der Bravo Super Show, die er während seiner Serienzeit besucht hatte, hat Dominic kleine Erinnerungsstücke aufbewahrt. "Armbändchen und so. Das hat immer Spaß gemacht", schwärmte er weiter.

Dominic Saleh-Zaki bei "Verbotene Liebe"-DreharbeitenActionpress/ Oliver Langel
Dominic Saleh-Zaki bei "Verbotene Liebe"-Dreharbeiten
Dominic Saleh-Zaki, SchauspielerActionpress/ 2VISTA
Dominic Saleh-Zaki, Schauspieler
Dominic Saleh-Zaki im September 2009Actionpress/ Oliver Langel
Dominic Saleh-Zaki im September 2009
Könnt ihr nachvollziehen, dass Dominic gerne mal Requisiten eingesteckt hat?680 Stimmen
584
Ja, na klar!
96
Nee, geht gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de