Am Mittwoch war das Model Gerda Lewis (26) zum ersten Mal in ihrer neuen Rolle als Die Bachelorette im TV zu sehen. In der ersten Exit-Zeremonie dieser Staffel schickte die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin die drei Rosenanwärter Sebastian Mansla, Christian Hesse und Jan Classen nach Hause. Nun sind noch 17 TV-Kavaliere übrig, die bei der Blondine ihr Glück versuchen werden. Einer von ihnen sorgt jetzt für Verwirrung: Hat Kandidat Mudi Sleiman etwa mit einem Auftritt in einer Dating-App verraten, dass er nicht das Herz von Gerda erobern konnte?

Die Dreharbeiten für die Kuppelshow liegen bereits einige Zeit zurück, der Sieger der diesjährigen Staffel steht daher zum jetzigen Zeitpunkt schon fest. Nun entdeckte ein Fan der Show Hinweise darauf, dass Kandidat Mudi offenbar nicht Gerdas Auserwählter ist. So wurde der Anlagenführer auf der Online-Datingplattform Tinder gesichtet. Und Promiflash liegen dazu entsprechende Screenshots vor. Scheint so, als suche der Rosenanwärter aktuell nach einer neuen Traumfrau, der er Avancen machen kann. Da Mudi durch seine Show-Teilnahme allerdings auch einen gewissen Bekanntheitsgrad hat, ist es ebenso möglich, dass jemand sein Foto aus dem Netz zog und damit einen Fake-Account anlegte.

Doch noch ein weiterer Teilnehmer des Kuppelformats sorgt aktuell für Aufsehen. So wurde Sebastian direkt in Folge eins aus der Show geworfen, da er knapp ein Jahr zuvor eine Liaison mit einer guten Freundin von Gerda hatte. Die Abfuhr der Blondine scheint er nicht so gut weggesteckt zu haben, denn kurz nach seinem Exit veröffentlichte er ein Foto von sich und Gerdas Freundin im Netz.

Mudi Sleiman, Reality-StarInstagram / mudi_sleiman
Mudi Sleiman, Reality-Star
Bachelorette Gerda LewisRTL/TVNow
Bachelorette Gerda Lewis
Mudi Sleiman, Bachelorette-Kandidat 2019TVNOW
Mudi Sleiman, Bachelorette-Kandidat 2019
Glaubt ihr, dass es sich dabei wirklich um Mudis Tinder-Profil handelt?427 Stimmen
328
Ja, kann ich mir schon vorstellen!
99
Nein, ich glaube, das ist ein Fake-Profil.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de