Unerfreuliche Neuigkeiten von Sonja Sohn! Die US-amerikanische Schauspielerin ist besonders durch ihre zahlreichen Rollen in populären Serien wie "Body of Proof" oder "The Wire" bekannt. Während sie in der HBO-Produktion selbst eine Polizistin spielt, kam sie nun auch im echten Leben mit den Behörden in Kontakt – jedoch auf unangenehme Weise: Sonja wurde festgenommen, nachdem die Beamten verschiedene Drogen bei ihr gefunden hatten!

Wie TMZ jetzt berichtet, sei Sonja am frühen Sonntagmorgen in North Carolina wegen des Besitzes von Kokain, Marihuana und verschiedenster Utensilien zum Drogenkonsum verhaftet worden. Grund für den Arrest sei besonders der Fund des Kokains gewesen, der in dem Bundesstaat als Straftat gilt. Dem Medienbericht zufolge sei Sonja jedoch nicht lange auf dem Revier geblieben: Nach wenigen Minuten habe sie eine Kaution von 1.500 Euro hinterlegt und sei gegangen. Wegen des Koks-Besitzes soll sie aber am Dienstag angeklagt werden.

Es ist nicht das erste Mal, dass Sonja mit Drogen in Verbindung gebracht wird: Wegen traumatischer Erlebnisse in ihrer Kindheit hatte Sonja als junge Frau mit einer Kokain- und Tablettensucht zu kämpfen gehabt. Besonders emotional war deswegen auch ihre "The Wire"-Rolle als Detective Shakima Greggs gewesen, die speziell gegen Drogendelikte vorgeht. Gemeinsam mit Kollegen gründete sie im Anschluss an die Serie zudem die Initiative ReWired for Change, die sich für Drogenprävention bei Jugendlichen einsetzt.

Sonja Sohn bei einer Presse-Tour 2017
Getty Images
Sonja Sohn bei einer Presse-Tour 2017
Schauspielerin Sonja Sohn in Hollywood, August 2011
Getty Images
Schauspielerin Sonja Sohn in Hollywood, August 2011
Sonja Sohn im August 2013
Splash News
Sonja Sohn im August 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de