Die Bachelorette-Kandidaten werden nicht nur von Gerda Lewis (26) genau unter die Lupe genommen! In der aktuellen Staffel dürfen die Single-Männer dieses Mal um das Herz der ehemaligen Germany's next Topmodel-Teilnehmerin buhlen. Um ihren Traummann unter den 20 Kandidaten ausfindig zu machen, prüft die Influencerin jeden einzelnen von ihnen auf Herz und Nieren. Doch noch bevor die liebeshungrigen Teilnehmer in die Rosenschlacht ziehen durften, mussten sie den Produzenten Rede und Antwort stehen!

Jeder Bewerber musste einen langen Fragenkatalog beantworten, der Bild vorliegt. Im Zuge des Auswahlprozesses wollte der Sender auch das ein oder andere pikante Detail aus dem Leben der Jungs erfahren. Schließlich muss der potenzielle Rosen-Anwärter auch Showbusiness-Qualitäten vorweisen können. "Erzähle uns von deiner schlimmsten Erfahrung, die du bisher in einer Beziehung erlebt hast" oder "Was ist dir wichtiger? Finanzielle Sicherheit oder Liebe?" sind nur zwei der Fragen, die doch sehr persönlich anmuten.

Doch nicht nur über ihr bisheriges Liebesleben mussten die Männer einiges ausplaudern. "Hast du schon einmal Anzeige gegen eine Person erstattet? Wurdest du schon einmal von einer Person angezeigt?", wollten die Macher der TV-Show weiterhin wissen. Selbst nach Medikamenten und Phobien wird im Bewerbungsbogen gefragt.

Gerda Lewis und ihre Bachelorette-KandidatenTVNOW
Gerda Lewis und ihre Bachelorette-Kandidaten
Bachelorette-Kandidaten 2019TVNOW
Bachelorette-Kandidaten 2019
Bachelorette-Kandidaten 2019TVNOW
Bachelorette-Kandidaten 2019
Hättet ihr gedacht, dass die Kandidaten solche Fragen beantworten müssen?1373 Stimmen
1013
Ja, mit so etwas habe ich gerechnet.
360
Nein, das ist ja heftig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de