Sie waren einst das Promi-Paar des Jahres: 2017 gewannen Saskia Atzerodt (27) und Nico Schwanz (41), damals noch glücklich liiert, die zweite Staffel von Das Sommerhaus der Stars und damit 50.000 Euro. Doch kurz nach dem Titelgewinn ging die Beziehung der beiden in die Brüche. Seitdem hatten die zwei TV-Stars auch schon wieder die eine oder andere neue Liebelei. Im Promiflash-Interview gestand Saskia jetzt, dass sie Nico optisch kaum wiedererkennen würde.

Die ehemalige Bachelor in Paradise-Kandidatin deutete im Gespräch mit Promiflash an, dass sich das Äußere des Männermodels sehr verändert habe. "Man merkt, dass er versucht, das Alter aufzuhalten und ob das ganz so gut ist, weiß ich nicht. Mal ein bisschen Botox und ein bisschen Hyaluron ist ja ok, aber nicht zu viel", erklärte Saskia. Er habe womöglich den Blick für die Realität verloren: "Also ich finde, auf manchen Bildern sieht er schon echt gruselig aus."

Seit der Trennung kommunizieren die einstigen Lovebirds nur noch über ihre Anwälte. Für Nico ging es in Liebesdingen ähnlich misslich weiter – erst kürzlich trennte er sich von Profi-Tänzerin Katja Kalugina (26). Was die wohl zu seinen Botoxinjektionen sagt?

Nico Schwanz bei der Berlin Fashion WeekGetty Images
Nico Schwanz bei der Berlin Fashion Week
Saskia Atzerodt, Reality-StarInstagram / saskia_atzerodt
Saskia Atzerodt, Reality-Star
Nico Schwanz bei der Berlin Fashion WeekGetty Images
Nico Schwanz bei der Berlin Fashion Week
Findet ihr auch, dass Nico es mit dem Botox übertrieben hat?1974 Stimmen
285
Nein, er sieht doch super aus!
1689
Ja, manchmal ist weniger einfach mehr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de