Er plaudert aus dem Beziehungsnähkästchen! Erst im Sommer vergangenen Jahres waren zum ersten Mal Turtelfotos von Chris Pratt (40) und Katherine Schwarzenegger (29) an die Öffentlichkeit gelangt – mittlerweile sind die beiden seit rund vier Wochen verheiratet. Über ihre Liebe spricht der Schauspieler allerdings nur selten. Jetzt machte der Hollywoodstar aber eine Ausnahme: Chris verriet, wo er seine Traumfrau kennengelernt hat – und das war in der Kirche!

Am Montag schlenderte der “Jurassic World”-Darsteller zu Ehren der neuen Dinosaurier-Attraktion in den Universal Studios in Hollywood über den roten Teppich. Im Extra-Interview ließ sich Chris dann entlocken, wo er zum ersten Mal auf Katherine getroffen ist. “Wir haben uns in der Kirche getroffen! Dort gibt es viel Kismet, eine Menge Verbindungen, aber das ist, wo wir uns getroffen haben”, erzählte der 40-Jährige strahlend und ließ sich auch noch entlocken, wieso er alleine bei dem Event unterwegs war. “Katherine ist gerade zu Hause und sie und Jack machen Batik-Shirts. Vielleicht machen sie mir auch eins. Ich hoffe es”, sagte Chris.

Nicht nur sein Sohn Jack scheint ein Fan seiner Stiefmutter zu sein – auch Anna Faris (42), Chris’ Ex-Frau, schwärmte bereits in den höchsten Tönen von der Autorin. Kurz nach der Verlobung erklärte die Schauspielerin im “Divorce Sucks!”-Podcast: “Ich wusste, dass das passieren wird, und ich liebe sie und ich liebe ihn und ich bin so glücklich, dass sie sich gefunden haben.”

Chris Pratt und Katherine SchwarzeneggerInstagram / prattprattpratt
Chris Pratt und Katherine Schwarzenegger
Katherine Schwarzenegger und Chris PrattInstagram / prattprattpratt
Katherine Schwarzenegger und Chris Pratt
Anna Faris, SchauspielerinGetty Images
Anna Faris, Schauspielerin
Verwundert euch Chris Pratt und Katherines erstes Treffen?312 Stimmen
180
Nein, überhaupt nicht!
132
Ja, ich hätte Chris nicht für einen Kirchgänger gehalten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de