Florence Kasumba (42) geht konsequent ihren eigenen Weg! Die Schauspielerin hat es auf die Musical-Bühne, ins deutsche Fernsehen und sogar auf die Hollywood-Leinwand geschafft. Sie arbeitete an amerikanischen Marvel-Blockbustern wie "Avengers: Infinity War" und "Black Panther" mit, ergatterte eine Rolle als erste schwarze Tatort-Kommissarin und ist aktuell als Synchronsprecherin im Der König der Löwen-Remake zu hören. Die wichtigsten Meilensteine ihrer Karriere hatte die Powerfrau allerdings mit nur 23 Jahren schon erreicht!

"Ich habe beruflich alles erreicht, was ich wollte. Also mein Ziel war ja: Ich möchte Musical-Darstellerin werden und ich möchte in einem Ensemble arbeiten", offenbart die Wahlberlinerin im Promiflash-Interview. Doch auch nachdem sie diese Vorhaben in die Tat umgesetzt hatte, habe sie viele neue Sachen gelernt, sei zum Film gekommen – und habe es geschafft, ihre Leidenschaft zu leben: "Im Moment ist es einfach wirklich so, dass ich genieße, wenn ich zur Arbeit gehe, weil ich genau das mache, was mir Spaß macht", schildert die 42-Jährige.

Mit Promiflash plauderte die Alarm für Cobra 11-Darstellerin auch über ihr aktuelles Projekt "Der König der Löwen" – und verriet, welche Figuren in dem Disney-Film zu ihren Favoriten zählen: "Ich mag die Hyänen. Ich finde, die sind gefährlich, die sind laut, die sind stark und die arbeiten im Team." Doch auch von dem Duo Pumbaa und Timon und der Lebenseinstellung der beiden sei sie total begeistert.

Florence Kasumba 2018 in BerlinGetty Images
Florence Kasumba 2018 in Berlin
Musical-Darstellerin Florence KasumbaGetty Images
Musical-Darstellerin Florence Kasumba
Florence Kasumba 2019 in LondonGetty Images
Florence Kasumba 2019 in London
Wusstet ihr, dass Florence schon so viel in ihrem Leben erreicht hat?231 Stimmen
120
Ja, sie ist echt eine Powerfrau!
111
Nein, das ist mir komplett neu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de