Florence Kasumba (42) ist auf der Seite der Bösen! Die Schauspielerin verkörperte im Hamburger Musical Der König der Löwen die Figur der Hyäne Shenzi. Einmal in die Rolle geschlüpft, will die Tatort-Darstellerin sie offenbar nicht mehr hergeben: Auch im neuen Remake des Disney-Klassikers leiht der Hollywoodstar der Handlangerin von Bösewicht Scar ihre Stimme. Im Promiflash-Interview verrät die Schauspielerin, warum die Hyänen in dem Film ihre Lieblingscharaktere sind!

"Ich mag die Hyänen. Also ich finde, die sind gefährlich, die sind laut, die sind stark und die arbeiten im Team", verrät die Wahlberlinerin Promiflash. Und diese Wesenszüge scheinen Florence nicht fremd zu sein – auch sie sei nicht gern alleine unterwegs und arbeite lieber mit anderen zusammen. Daher finde sie sich in der Shenzi-Figur auch sehr gut wieder. Doch auch mit zwei anderen Charakteren des Films sympathisiert die Schauspielerin. "Pumbaa und Timon – und wie die miteinander umgehen und deren Lebenseinstellung, das ist schon ein bisschen beneidenswert", offenbart die 42-Jährige.

In der vergangenen Woche lief der Streifen hierzulande in den Kinos an – in den USA entpuppte er sich bereits als voller Erfolg! Während der ersten drei Tage spülte er bereits 185 Millionen Dollar (umgerechnet rund 164 Millionen Euro) in die amerikanischen Kinokassen. Die Walt Disney Company legte mit dieser Produktion den besten Filmstart des Jahres hin.

Florence Kasumba 2018 in London
Getty Images
Florence Kasumba 2018 in London
Schauspielerin Florence Kasumba
Getty Images
Schauspielerin Florence Kasumba
Florence Kasumba 2019 in Hollywood
Getty Images
Florence Kasumba 2019 in Hollywood
Wusstet ihr, dass Florence der Hyäne Shenzi ihre Stimme geliehen hat?91 Stimmen
45
Ja, das habe ich mitbekommen.
46
Nein, das höre ich zum ersten Mal!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de