Rachel Bilson (37) datet als alleinstehende Mutter nicht einfach so drauf los. Die O.C. California-Schauspielerin hatte sich 2017 nach zehn Jahren von ihrem Kollegen Hayden Christensen (bekannt aus Star Wars) getrennt. Die gemeinsame Tochter Briar ist mittlerweile vier Jahre alt und die klare Nummer eins im Leben ihrer Mutter. Ein Mann, der Rachels Herz erobern will, muss erst einmal den Briar-Test bestehen, wie sie in einem Interview klargestellt hat.

Die 37-Jährige bringt beim Flirten immer sehr früh ihre Tochter zur Sprache, wie sie im Podcast The Viall Files verriet. Die Reaktion des Mannes verrät ihr nämlich sofort, ob er grundsätzlich als Kandidat infrage kommt. "Ich habe vor einigen Monaten mit diesen Typen gesprochen", berichtete Rachel. "Wenn ich meine Tochter erwähnte, gingen sie nie darauf ein oder wollten mehr über sie wissen. Das war ein Warnsignal", urteilte sie über das mangelnde Interesse.

Die Mutter lässt keine Zweifel an den Prioritäten in ihrem Leben aufkommen. "Meine Welt dreht sich um sie", sagte Rachel über Briar. Bislang hat es noch kein Mann geschafft, der Vierjährigen vorgestellt zu werden. "Es müsste eine sehr ernsthafte Beziehung sein", betonte die "Hart of Dixie"-Schauspielerin. Hayden könnte ebenfalls ein Grund für Rachels Vorsicht sein. Er soll sie mit Kollegin Emma Roberts (28) betrogen haben.

Rachel Bilson, SchauspielerinGetty Images
Rachel Bilson, Schauspielerin
Rachel Bilson, SchauspielerinGetty Images
Rachel Bilson, Schauspielerin
Rachel Bilson in New York CityGetty Images
Rachel Bilson in New York City
Was sagt ihr zu Rachels Date-Verhalten?708 Stimmen
693
Toll, dass sie sofort die Karten auf den Tisch legt!
15
Ich finde ihr Verhalten schon etwas zu direkt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de