Anzeige
Promiflash Logo
Rachel Bilson erwirkt einstweilige Verfügung gegen Stalker!Getty ImagesZur Bildergalerie

Rachel Bilson erwirkt einstweilige Verfügung gegen Stalker!

12. Feb. 2023, 9:24 - Promiflash Redaktion

Rachel Bilson (41) kann nun endlich aufatmen. Immer wieder müssen sich die Promis mit unerwünschter Fanliebe auseinandersetzen. So hatten in der Vergangenheit unter anderem schon Stars wie Kylie Jenner (25), Kelly Clarkson (40) oder auch Keanu Reeves (58) mit Stalkern zu kämpfen. Auch die einstige O.C. California-Darstellerin wurde kürzlich von einem Fan geplagt. Jetzt konnte Rachel vor Gericht eine einstweilige Verfügung gegen den Mann erwirken!

Wie RadarOnline berichtete, konnte die Schauspielerin jetzt einen ersten Erfolg vor Gericht erzielen. Laut Gerichtsdokumenten wurde dem Antrag der 41-Jährigen auf eine einstweilige Verfügung gegen den Mann stattgegeben. Insgesamt drei Jahre lang darf sich der Stalker weder dem Serienstar noch dessen Tochter bis auf 100 Meter nähern. Auch eine Kontaktaufnahme zu Rachel sei ihm untersagt.

Der Anwalt der Hart of Dixie-Darstellerin hatte zuvor mitgeteilt, dass der 40-jährige Mann mehrfach das Haus der Schauspielerin aufgesucht habe. Auch habe er den TV-Star telefonisch belästigt. Zudem soll der Stalker sie als seine "zukünftige Frau" bezeichnet haben und behauptete, dass Rachel von ihm schwanger wäre.

Getty Images
Rachel Bilson, 2017
Getty Images
Rachel Bilson bei der New York Fashion Week, 2020
Getty Images
Rachel Bilson, 2023


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de