Drogen, Alkohol und Gefängnisaufenthalt – all das verbindet man mit Ex-DSDS-Kandidat Menowin Fröhlich (31)! Der Sänger hatte diesbezüglich in der Vergangenheit immer wieder für negative Schlagzeilen gesorgt. Vor knapp zwei Jahren verkündete er dann, dass mit dem ungesunden Lifestyle Schluss sein soll. Menowin ließ sich in eine Klinik einweisen, startete einen Entzug und verbannte Rauschgift und Alkohol aus seinem Leben. Aktuell ist der skandalträchtige Musiker nun mit Freundin Senay Ak (28) im Sommerhaus der Stars zu sehen. Als er dort zum Alkohol greift, befürchtet diese einen Rückfall.

"Ich möchte nicht, dass er so viel trinkt, weil es in meinem Kopf einfach aus der Vergangenheit hängen geblieben ist", gesteht Senay, während Menowin in der Promi-WG ein Glas mit einem alkoholischen Getränk in der Hand hält. Ihren Liebsten mit Spirituosen zu sehen, lässt offenbar schlechte Erinnerungen wach werden. Der kann unterdessen nicht verstehen, warum seine Partnerin die Situation direkt so kritisch beurteilt. "Du stellst mich hin, als wäre ich ein Alkoholiker", wettert er.

Kurz darauf wird Menowin allerdings einsichtig und versucht, sich in die Lage seiner besorgten Freundin zu versetzen. "Sie befürchtet, dass es von Tag zu Tag mehr wird und es könnte dann vielleicht passieren, dass ich zu viel trinke und extrem betrunken bin", erklärt er. Weiterhin gibt er vor der Kamera zu, dass er im extrem alkoholisierten Zustand früher zusätzlich zu Kokain gegriffen hat.

"Das Sommerhaus der Stars"-Teilnehmer Menowin FröhlichInstagram / menowin_official
"Das Sommerhaus der Stars"-Teilnehmer Menowin Fröhlich
Menowin Fröhlich und seine Partnerin Senay AkInstagram / menowin_official
Menowin Fröhlich und seine Partnerin Senay Ak
Menowin Fröhlich 2015 in KölnSchürmann, Sascha / action press
Menowin Fröhlich 2015 in Köln
Glaubt ihr, dass sich Senay berechtigte Sorgen macht?2239 Stimmen
99
Ach Quatsch! Menowin hat sich geändert.
2140
Naja, ich kann sie schon verstehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de