Diese Freundschaft hat sich längst erledigt! 19 Jahre ist es mittlerweile her, dass Zlatko Trpkovski (43) und Jürgen Milski (55) in der allerersten Big Brother-Staffel zu sehen waren. Damals wirkten die Männer wie die allerbesten Freunde. Doch mittlerweile sind die Kult-Bewohner keine Kumpels mehr – ganz im Gegenteil! Laut Jürgen soll ihre Bromance sich damals unmittelbar nach der Sendung aufgelöst haben. Darüber scheint sein einstiger Buddy auch nicht allzu traurig zu sein: Bei Promi Big Brother ließ Zlatko jetzt kein gutes Haar an dem Ballermann-Entertainer!

Im Gespräch mit dem Kfz-Mechaniker wollte Chris Manazidis nun genauer wissen, wie sein aktuelles Verhältnis zu Jürgen aussieht. "Ganz ehrlich frag mich nicht", stänkerte Zlatko zunächst – doch dann brach ein regelrechter Redeschwall aus ihm hervor: "Ich hab menschlich dazugelernt, wie schlecht und böse Menschen auch sein können, wie dreckig sie lügen können", betonte der Nordmazedonier. Jürgen habe damals nämlich ständig Unsinn in der Öffentlichkeit über ihn verbreitet: "Ich wär anscheinend nicht klargekommen mit dem Ruhm, war eingebildet, hochnäsig – deswegen hat er hinterher auch keinen Kontakt mehr zu mir gesucht", ärgerte sich der Bartträger.

Chris zeigte sich nach Zlatkos Ausbruch vollkommen entsetzt – damit hatte er nicht gerechnet! "Das ist unglaublich! Diese Freundschaft wurde aufgrund von Profit-Gründen aufgebauscht, das ist crazy", wunderte er sich anschließend im Sprechzimmer. Seid ihr genau so überrascht von Zlatkos Worten? Stimmt ab!

Zlatko bei "Promi Big Brother" 2019
© SAT.1/Marc Rehbeck
Zlatko bei "Promi Big Brother" 2019
Jürgen Milski vor seinem Abflug nach Australien 2016
Getty Images
Jürgen Milski vor seinem Abflug nach Australien 2016
Chris Manazidis, "Promi Big Brother"-Kandidat 2019
Promi Big Brother, Sat.1
Chris Manazidis, "Promi Big Brother"-Kandidat 2019
Wart ihr überrascht von Zlatkos Ausbruch?5009 Stimmen
3244
Nein, so etwas hatte ich mir schon gedacht...
1765
Ja, total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de