Weil sich Benjamin Boyce (50) bei einem Spiel im Sommerhaus der Stars keine Songzeile gemerkt und aufgegeben hatte, weinte Kate Merlan vor Enttäuschung bittere Tränen. Das ist aber nicht der einzige Grund, weshalb bei dem Paar der Haussegen derzeit schief hängt. Kate hat im TV-Domizil verraten, sich sehnlichst ein Kind von Benjamin zu wünschen – ein Wunsch, den der Sänger ihr nicht erfüllen will. Bringt ihr Traum von einem gemeinsamen Baby die beiden endgültig auseinander?

Im Gespräch mit ihren Mitbewohnerinnen Elena Miras (27) und Jasmin Jenewein sagte die 32-Jährige: "Ich will halt unbedingt eins haben und er nicht und das ist für mich voll das Problem." Benjamin hat bereits ein Kind, das er allerdings nie sieht. Ein Grund für den Caught in the Act-Star, mit weiterer Nachwuchsplanung vorsichtig zu sein: "Irgendwann fühlst du dich so, dass du nur da bist, um Unterhalt zu zahlen. Das finde ich total unfair und deswegen brauche ich viel Sicherheit, bevor ich so was machen kann." Für Kate ist diese Aussage ein Schlag ins Gesicht, sie stellt sogar die Beziehung infrage: "Das ist das Einzige, wo ich mir echt Gedanken mache, ob das funktioniert in Zukunft, wenn das so weitergeht. Denn für einen Mann auf ein Kind verzichten, das werde ich nicht."

Ob eine Trennung damit unausweichlich ist? Konkurrentin Yeliz Koc (25) hat eine ganz klare Meinung: "Kate ist halt noch jung, wünscht sich unbedingt Kinder, Benjamin möchte das nicht, meiner Meinung nach hat diese Beziehung keinen Sinn."

Kate Merlan und Benjamin BoyceTVNOW
Kate Merlan und Benjamin Boyce
Kate Merlan und Benjamin BoyceInstagram / katemerlan
Kate Merlan und Benjamin Boyce
Yeliz Koc, Ex-"Bachelor in Paradise"-KandidatinInstagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc, Ex-"Bachelor in Paradise"-Kandidatin
Denkt ihr, dass die beiden sich bei dem Thema noch einigen?1094 Stimmen
921
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen!
173
Das hoffe ich zumindest sehr für die beiden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de