Haben Herzogin Meghan (38) und Prinz Harry (34) klammheimlich mit Baby Archie Harrison einen Familienurlaub gemacht? Am 4. August feierte die Neu-Mama ihren 38. Geburtstag – angeblich ganz entspannt und unspektakulär in den eigenen vier Wänden. Danach soll sich die kleine Familie allerdings eine gemeinsame Auszeit gegönnt haben, um Meghans Ehrentag gebührend zu feiern: Die drei sollen einen Kurztrip nach Ibiza unternommen haben.

Wie die spanische Zeitung El País berichtet, brachen Meghan, Harry und ihr Sohnemann am 5. August mit einem Privatjet zur Baleareninsel auf. Dort sollen der Royal und seine Frau in eine Luxus-Villa eingecheckt sein, ließen sich auf Ibiza die Sonne auf den Bauch scheinen und genossen die gemeinsame Zeit in vollen Zügen. Ein Sicherheitsteam sei ebenfalls dabei gewesen. Nach nur fünf Tagen ging es für die Urlauber offenbar zurück nach London.

Ob Harry seine Meghan mit diesem Trip wohl überraschen wollte? Immerhin war die einstige Suits-Darstellerin schon vor ihrer Beziehung mit dem Royal des Öfteren nach Ibiza gereist, um dort mit Freundinnen zu feiern. 2016 war sie dort mit Modedesignerin Misha Nonoo, die auch diejenige gewesen sein soll, die Meghan und Harry einander vorgestellt hat.

Herzogin Meghan, Archie Harrison und Prinz WilliamMEGA/ James Whatling
Herzogin Meghan, Archie Harrison und Prinz William
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei der Europa-Premiere von "Der König der Löwen"Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei der Europa-Premiere von "Der König der Löwen"
Herzogin Meghan bei den Wimbledon Championships 2016Nick Harvey/REX/Shutterstock
Herzogin Meghan bei den Wimbledon Championships 2016
Hättet ihr gedacht, dass Harry und Meghan Ibiza als Urlaubsziel wählen?304 Stimmen
126
Nein, ich bin ein wenig überrascht.
178
Ja, warum denn nicht?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de