Da war was los im Halbfinale von Die Bachelorette! Ihre verbliebenen drei Kandidaten entführte Gerda Lewis (26) nun auf die Seychellen. Die Inselgruppen vor der Küste Ostafrikas nutzte das Model, um ihren Liebesanwärtern noch besser auf den Zahn fühlen zu können. Dabei wurde es vor traumhafter Kulisse mehr oder weniger romantisch. Eindrucksvoll waren für den Zuschauer aber vor allem die Bilder und Locations der Dreamdates: Doch was musste der Sender dafür wohl ausgeben? Promiflash begab sich auf Spurensuche und stellt eine ungefähre Preisliste zusammen.

Zu Beginn des Abenteuers durften Keno Rüst, Tim Stammberger (25) und Marco Schmidt die Landschaft hoch zu Ross bewundern. Für den Ausritt könnten zwischen 360 bis 640 Euro fällig gewesen sein. Marcos Yacht-Date startet laut Webseite des Anbieters bei mindestens 1.500 Euro und die Übernachtung in der Petit Amour Villa vermutlich bei erstaunlich günstigen 350 Euro. Insgesamt bisher: mindestens 2.210 Euro.

Für Keno ging es mit Gerda anfänglich hoch hinaus. So einen Helikopterflug bietet der Dienstleister im Schnitt für 700 Euro an. Eine Nacht in den Suites des Banyan Tree Resorts ist laut Onlinebuchungsportalen ab 1.000 Euro käuflich zu erwerben. Damit kommen also mindestens 1.700 Euro hinzu.

Für Tim ging es auf die Insel Carieuse, wo er mit der Blondine zuerst eine Bootstour für rund 400 bis 800 Euro absolvierte. Anschließend wurde im traumhaften Pool des Coco de Mer Hotels geplanscht. Eine größere Suite in der Viersterneunterkunft wird bei Onlinehotelbuchungsservices ab 350 Euro angepriesen. Wie viel der Ausflug am nächsten Morgen zu den Schildkröten kostete, ist nicht bekannt. Damit entstanden bei dem Traumtreffen des Polizisten Kosten von mindestens 750 Euro, sehr wahrscheinlich aber mehr.

Addiert ergeben diese Zahlen ein Minimum von 4.660 Euro und ein geschätztes Maximum von 8.000 Euro. Wenn man aber bedenkt, dass dazu noch Flüge für alle vier Singles plus Kameracrew und die Unterkunft der Mitarbeiter obendrauf kommt, lässt sich feststellen: Der Sender hat sich bei den Dreamdates nicht lumpen lassen und ordentlich in die Tasche gegriffen.

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de.

Marco Schmidt und Gerda Lewis bei ihrem DreamdateTV NOW
Marco Schmidt und Gerda Lewis bei ihrem Dreamdate
Gerda Lewis und Keno Rüst bei ihrem Bachelorette-DreamdateTV NOW
Gerda Lewis und Keno Rüst bei ihrem Bachelorette-Dreamdate
Bachelorette Gerda Lewis mit ihrem Kandidaten Tim StammbergerPromiflash
Bachelorette Gerda Lewis mit ihrem Kandidaten Tim Stammberger
Bachelorette Gerda mit ihren Halbfinalisten Tim, Keno und MarcoTVNOW
Bachelorette Gerda mit ihren Halbfinalisten Tim, Keno und Marco
Was sagt ihr zu den Kosten für die Dreamdates?1822 Stimmen
961
Das ist ganz schön viel Asche!
861
Ach, ich hätte jetzt vermutet, dass das alles noch teurer ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de