Sabrina Lange (52) ist zurück im TV! Im Jahr 2000 zog sie zusammen mit Zlatko Trpkovski (43), Jürgen Milski (55) und viele weiteren Kandidaten in den Big Brother-Container und macht das Format zum absoluten Kult. 19 Jahre später macht sie zusammen mit ihrem Partner Thomas Graf von Luxburg jetzt Das Sommerhaus der Stars unsicher. Aber was war eigentlich in der Zwischenzeit los? Promiflash hat bei AEDT-Sommerfest in Berlin mal nachgehakt.

Tatsächlich wurde es nach ihrem Auftritt in der berühmt-berüchtigten Fernseh-WG still um die Kölnerin. Doch sie ist nie ganz von der Bildfläche verschwunden, wie sie im Promiflash-Interview klarstellte: "Ich war schon sehr präsent. Es gibt ja nicht an jeder Ecke so ein Format. Aber ich war in Afrika mit 'Reality-Queens'. Ich bin eigentlich öfter bei RTL, da gibt es jedes Jahr so eine Geschichte. Also ich bin schon da."

Wenn es nach Sabrina geht, würde sie auch gerne weiterhin über die Mattscheiben flimmern. Als kürzlich die neue Staffel von Promi Big Brother im Fernsehen lief, wäre sie am liebsten direkt mit ins Camp gezogen. "Ich würde das sofort machen und ich würde mit dem Zladdi auch so einen Doppelschlafsack nehmen", scherzte sie damals im Gespräch mit Promiflash. Auch ein gemeinsames Projekt mit ihrem Thomas will die Rothaarige nicht ausschließen.

Alle Infos zu "Das Sommerhaus der Stars" im Special bei RTL.de

Sabrina Lange und Thomas Graf von Luxburg bei "Das Sommerhaus der Stars" 2019TVNOW / Stefan Gregorowius
Sabrina Lange und Thomas Graf von Luxburg bei "Das Sommerhaus der Stars" 2019
Sabrina Lange 2019 in HamburgActionPress / Chris Emil Janßen
Sabrina Lange 2019 in Hamburg
Sabrina Lange und ihr Partner Thomas Graf von Luxburg im Sommerhaus, 2019TVNOW
Sabrina Lange und ihr Partner Thomas Graf von Luxburg im Sommerhaus, 2019
Würdet ihr euch über weitere TV-Auftritte von Sabrina freuen?2938 Stimmen
510
Ja, sie bringt immer ordentlich Stimmung in die Bude.
2428
Nein, die ist mir auf Dauer dann doch zu anstrengend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de