Ist Ekaterina Leonova (32) etwa heimlich verliebt? Die schöne Tänzerin begeisterte in den vergangenen Jahren bei Let's Dance regelmäßig mit atemberaubenden Performances, sodass ihr besonders die männlichen Fans zu Füßen liegen. Ob sie auch privat von einem festen Freund vergöttert wird, verriet die gebürtige Russin jedoch nie. Nun sorgte Ekat selbst für Spekulationen über eine mögliche Beziehung – und zwar mit ihrer Dirndl-Schleife!

Zur Angermeier Trachtennacht in Berlin erschien die 32-Jährige am Donnerstagabend in einem Traum von Dirndl aus weißer Spitze und einer rosafarbenen Schürze. Besonders die Schleife des pastellfarbenen Kleidungsstücks fiel dabei ins Auge: Ekaterina trug den Knoten auf der rechten Seite – in der Trachtensprache ein klares Zeichen für "vergeben"!

Doch ist Ekat wirklich wieder in festen Händen? Auf die Nachfrage von Promiflash, was es denn mit diesem geschnürten Signal auf sich habe, wandte sich die Profisportlerin gekonnt heraus: "Sie ist von der Mitte verrutscht!" Diese Aussage korrigierte die Choreografin jedoch – schließlich steht die Schleife in der Mitte für "Jungfrau": "Man hat mir die gebunden!" Was meint ihr: Sind das nur faule Ausreden und Ekat ist wirklich wieder glücklich verliebt? Stimmt unten ab.

Ekaterina Leonova bei der Angermeier Trachtennacht 2019Promiflash
Ekaterina Leonova bei der Angermeier Trachtennacht 2019
"Let's Dance"-Coach Ekaterina Leonova, Februar 2019Instagram / ekatleonova
"Let's Dance"-Coach Ekaterina Leonova, Februar 2019
Ekaterina Leonova bei der Berlin Fashion WeekMatthias Nareyek / Getty Images
Ekaterina Leonova bei der Berlin Fashion Week
Glaubt ihr Ekats Erklärungen?2171 Stimmen
771
Ja, warum sollte sie schwindeln?
1400
Nein. Sie verheimlicht etwas!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de