Der Prozess gegen den ehemaligen Partysänger hat begonnen! 2010 lieferte Johannes J. unter dem Künstlernamen Jizzo mit seiner Band Uwu Lena den Sommerhit des Jahres. Passend zur Fußball-WM sorgten sie in den Fanmeilen mit ihrem Song "Schland o Schland" für Stimmung. Anfang des Jahres geriet Bandmitglied Johannes mit einem Riesenskandal wieder in die Schlagzeilen: Er wurde wegen Kindesmissbrauchs festgenommen. Jetzt musste er sich zum ersten Mal vor Gericht verantworten!

Im Verhör hatte der Angeklagte, der nach seinem Musik-Erfolg als Schulsozialarbeiter gearbeitet hat, den Missbrauch an sechs Jungen gestanden. Wie Bild berichtet, wirft ihm die Anklage vor, noch zwei weitere Kinder belästigt zu haben. In Münster startete diese Woche der Prozess gegen den 38-Jährigen. "Dem Hauptangeklagten werden acht Taten des sexuellen Missbrauchs an Kindern im Alter zwischen elf und 13 Jahren vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Angeklagte die kindlichen Opfer durch gemeinsame Freizeitaktivitäten kennengelernt hat", erklärte Pressesprecher Dr. Steffen Vahlhaus.

Zu Beginn des Verfahrens war der Gerichtssaal noch voller Zuschauer gewesen, die mussten ihn aber kurz darauf verlassen. Zum Schutz der betroffenen Kinder soll die weitere Verhandlung unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

Uwu Lena bei "Menschen 2010"Getty Images
Uwu Lena bei "Menschen 2010"
Uwu Lena bei Energy In The Park am WannseeWENN
Uwu Lena bei Energy In The Park am Wannsee
Uwu Lena beim Viva Comet 2011WENN
Uwu Lena beim Viva Comet 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de