Gemma Collins (38) und ihr Freund James Argent (31) haben Probleme im Bett. Das ist nichts Neues, schon oft hat das Pärchen in Interviews oder der gemeinsamen Reality-TV-Show darüber geredet, dass es ab und an nicht so gut bei ihnen läuft. Doch jetzt hat das Ganze einen wirklich ernsten Hintergrund: James hat so viel zugenommen, dass Gemma nicht nur Angst um ihr Sexleben, sondern vor allem Angst um seine Gesundheit hat.

In der TV-Show Sink Or Swim, an der James gerade teilnimmt, sprach das Pärchen über den Gesundheitszustand des 31-Jährigen und wie er das gemeinsame Leben beeinflusst. "Wir haben eine Phase durchlaufen, in der du die ganze Nacht über viel uriniert hast und wir waren besorgt, dass du Diabetes Typ 2 bekommen hast", erklärte Gemma. "Wenn du jemanden liebst, geht es nicht um Körperumfang oder was auch immer, aber wir können uns nicht mehr so benehmen, wie wir es früher im Schlafzimmer getan haben. Wir können es nicht – nicht böse gemeint", wandte sie sich an ihren Liebsten, der zunächst durchaus überrascht wirkte.

Mittlerweile sei Arg aber auf einem guten Weg: Für "Sink Or Swim" trainiert er gemeinsam mit anderen britischen Promis gerade dafür, den Ärmelkanal zu überqueren. Mit der Aktion soll Geld für die gemeinnützige Organisation Stand Up For Cancer gesammelt werden.

Gemma Collins im Dezember 2018
Getty Images
Gemma Collins im Dezember 2018
Gemma Collins und James Argent im Oktober 2018
Getty Images
Gemma Collins und James Argent im Oktober 2018
James Argent im Dezember 2017
Getty Images
James Argent im Dezember 2017
Wie findet ihr es, dass Gemma so offen über ihr Liebesleben mit ihrem Partner im TV spricht?484 Stimmen
120
Finde ich ehrlich... warum auch nicht?
364
Das hätte sie meiner Meinung nach nicht machen sollen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de