Anfang der 2000er Jahre gehörte Dominic Saleh-Zaki (37) zu den absoluten Lieblingen der ARD-Vorabendserie Verbotene Liebe. Zwischen 2001 und 2007 spielte er in dem Format den Motorradfreak und Geschäftsmann Andi Fritzsche. Nach zwei Jahren Pause schlüpfte er erneut in seine Paraderolle und verkörperte diese bis 2015. Das ist nun inzwischen vier Jahre her. Hat er trotzdem noch Kontakt zu seinen Kollegen? Promiflash hat bei dem sympathischen Blondschopf nachgehakt!

"Mit dem einen oder anderem Kollegen habe ich auf jeden Fall noch Kontakt", erzählte der 37-Jährige im Interview. Als Beispiel nannte er Sebastian Schlemmer (40), der in der Serie zwischen 2009 und 2015 Sebastian Graf von Lahnstein spielte, die zuvor von Joscha Kiefer (36) verkörpert worden war. Er sei aber auch noch mit einigen Leuten hinter der Kamera befreundet. Gleichzeitig gab er zu: "Man hat sich nicht immer mit allen verstanden, aber die meisten Kollegen sind sehr nett. Aber das ist ja in jeder Firma gleich, man kann sich nicht mit allen verstehen", führte er aus.

Und wie sieht es privat bei dem Schauspieler mit ägyptischer Abstammung aktuell aus? Was sein Liebesleben betrifft, hält er sich sehr bedeckt. 2013 hatte er sich mit seiner damaligen Partnerin verlobt. Ob die beiden wirklich geheiratet haben und ob sie immer noch zusammen sind, ist nicht bekannt. Von 2004 bis 2008 war Dominic mit seiner "Verbotene Liebe"-Kollegin Inez Bjørg David (37) liiert, die er am Set kennengelernt hatte.

Dominic Saleh-Zaki im September 2009Actionpress/ Oliver Langel
Dominic Saleh-Zaki im September 2009
Dominic Saleh-Zaki im April 2013 in HamburgWENN
Dominic Saleh-Zaki im April 2013 in Hamburg
Jo Weil, Florian Wuensche und Dominic Saleh-Zaki von "Verbotene Liebe"Getty Images
Jo Weil, Florian Wuensche und Dominic Saleh-Zaki von "Verbotene Liebe"
Habt ihr früher "Verbotene Liebe" geguckt?1169 Stimmen
1120
Ja, ich habe die Serie geliebt!
49
Nein, ich war kein Fan!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de