Am Mittwoch lief das große Finale von Die Bachelorette 2019 – Rosenverteilerin Gerda Lewis (26) gab ihre letzte Schnittblume dem Projektingenieur Keno Rüst. Der Dürener setzte sich damit gegen 20 andere Kandidaten durch. Seitdem sind die beiden voll in love und haben auch ihre Beziehung schon offiziell bestätigt. Doch wie sieht es mit den übrigen Teilnehmern aus? Tatsächlich steht Gerda noch mit einigen ihrer Rosen-Boys in Verbindung.

Ein Follower fragte die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin auf Instagram, mit welchen Ex-Anwärtern sie noch kommuniziere. Daraufhin erwiderte Gerda: "Ich habe noch zu ein paar Jungs freundschaftlichen Kontakt: David Taylor, Andreas Ongemach, Florian Hausdorfer, Marco Schmidt und Harald Kremer." Anscheinend hat Gerda vor der Kamera nicht nur ihren Traummann gefunden, sondern auch eine Handvoll neuer Kumpels.

Von einem Kandidaten war die Blondine laut eigenen Aussagen im Nachhinein sehr enttäuscht. Bartträger Oggy Batar – zu ihm hatte sie während der Show immer ein gutes Verhältnis gehabt, doch das änderte sich in der Wiedersehens-Show mit Frauke Ludowig (55) schlagartig. Der Sporttherapeut stichelte offen gegen die Beziehung des Models zu Keno.

Die Bachelorette-Boys Andreas, Daniel, Serkan, Alex und KenoTVNOW
Die Bachelorette-Boys Andreas, Daniel, Serkan, Alex und Keno
Keno Rüst und Gerda Lewis bei "Die Bachelorette"TVNOW
Keno Rüst und Gerda Lewis bei "Die Bachelorette"
Bachelorette-Kandidat Oggy BatarInstagram / oggy.baam
Bachelorette-Kandidat Oggy Batar
Hättet ihr gedacht, dass Gerda noch mit so vielen Kandidaten Kontakt hat?2106 Stimmen
922
Ja, sie ist einfach auch ein Kumpel-Typ!
1184
Nein, das hätte ich nicht gedacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de