Sie ist voller Dankbarkeit! Vor wenigen Tagen sorgte Ex-GZSZ-Darstellerin Jasmin Tawil (37) für eine Mega-Überraschung: Nachdem sie monatelang als verschollen galt, meldete sich die Blondine am Wochenende im Netz plötzlich zurück und verkündete, dass sie Mutter geworden ist. Ihr Sohn hört auf den außergewöhnlichen Namen Ocean Malik. Via Social Media freuten sich ihre zahlreichen Follower mit der frischgebackenen Mama. Von den vielen positiven Rückmeldungen zeigte sich die Schauspielerin nun völlig überwältigt!

In ihrer Instagram-Story richtete Jasmin wertschätzende Zeilen an ihre Community: "Danke! Wenn ich an die Liebe denke, die ihr Ocean und mir die letzten Tage zukommen lassen habt, fällt mir dieses Lied ein" – "Walking on Sunshine" von Katrina & The Waves, das die 37-Jährige im Hintergrund des Beitrags laufen ließ. Außerdem gab sie preis, dass in Zukunft noch mehr von ihr zu erwarten wäre.

Die bevorstehende Geburt ihres Sohnes soll auch der Grund dafür gewesen sein, warum sich Jasmin so lange zurückgezogen hat. "Das war ihre Zeit der Schwangerschaft. Sie hat abgeschaltet und gesagt: 'Ich will jetzt einfach mal für mich sein'", erklärte ihr Vater Michael Weber im Interview mit RTL.

Jasmin Tawil mit ihrem SohnInstagram / jasmintawil
Jasmin Tawil mit ihrem Sohn
Jasmin Tawil und ihr SohnInstagram / jasmintawil
Jasmin Tawil und ihr Sohn
Jasmin Tawil 2006 auf einer Party in HamburgGetty Images
Jasmin Tawil 2006 auf einer Party in Hamburg
Freut ihr euch über weitere Updates von Jasmin Tawil?1317 Stimmen
932
Ja, ich finde sie sehr interessant!
385
Nein, aber ich bin auch einfach kein Fan von ihr...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de